News

Foto-Basics: mit App zum perfekten Bild

Heute stellen wir Ihnen wieder eine hilfreiche App für’s Smartphone vor, die den Foto-Alltag erleichtert. ExpoCalc verspricht seinen Usern, im Handumdrehen die richtigen Einstellungen für die Aufnahme zu kalkulieren. Wir verraten mehr über die App.

ExpoCalc steht als Abkürzung für Exposure Calculator. Es handelt sich also um eine Art Rechner für die optimalen Kameraeinstellungen. Neben Verschlusszeit und ISO-Wert kalkuliert das Programm die geeignete Blendenzahl, um ein ordentlich belichtetes Foto zu generieren. Besonders hilfreich ist das, wenn Sie einen Filter (beispielsweise ND-Filter) nutzen. Die App funktioniert aber auch ohne die Verwendung eines Filters.

App berechnet Kameraeinstellungen

Sie wählen beispielsweise einen bestimmten Wert für Blende, ISO und Verschlusszeit. Anschließend sind Sie jedoch nicht mit der Schärfe im Bild zufrieden und möchten eine kleinere Blendenzahl ausprobieren. Die App verrät Ihnen jetzt genau, welchen ISO-Wert und welche Belichtungszeit Sie einstellen müssen, um die äquivalente Belichtung zu erhalten.

Trotz Filter zur perfekten Belichtung

Die App erspart Ihnen darüber hinaus langwierige Warterei bei der Verwendung eines ND-Filters. Hier arbeitet die Digitalkamera nämlich mit äußerst langen Verschlusszeiten. Bei Belichtungen von mehreren Minuten (z.B. im Bulb-Modus), kann das Warten auf das Ergebnis ziemlich nervig sein. Durch den Rechner wissen Sie nun bereits im Voraus, ob das Ergebnis zufriedenstellend belichtet ist. Apps zur Berechnung der Belichtung gibt es in sämtlichen Ausführungen und Designs. Werfen Sie einfach einen Blick in den App-Store. Sowohl für Android als auch iOS gibt es geeignete Freeware-Versionen.

Hier werden übrigens die besten Smartphonefotos Deutschlands gesucht.

Lesetipp

Nacht: Die Top 10 aus dem Leserwettbewerb

Nachts sind nur die Katzen grau – der Rest der Welt ist ziemlich bunt. Sehen Sie hier die besten Nachtfotos der DigitalPHOTO-Leser. mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite