Test

Die 3 besten Vlog Kameras 2020 - Kameras für Youtuber:innen

Die Frage nach der besten Vlog Kamera erreicht uns immer häufiger. Kein Wunder, denn das "Vloggen" auf YouTube wird immer beliebter! In diesem Vergleichstest zeigen wir, welche Kamera zu Deinen persönlichen Bedürfnissen passt.

Achtung! Es gibt keine perfekte Vlog Kamera. Das soll nicht bedeuten, dass es keine Kameras gibt, die sich besonders gut zum Vloggen eignen. Vor der Wahl der Kamera solltest Du dir jedoch zuerst folgende Frage stellen: "Welchen Content möchte ich erstellen?"

Der von Dir produzierte Inhalt entscheidet nämlich darüber, ob du eine Systemkamera, DSLR oder Kompaktkamera nutzen solltest. Vielleicht wäre sogar eine Actionkamera die beste Wahl für deine Bedürfnisse? Aber keine Sorge, am Ende dieses Artikels sollte dir die Wahl des richtigen Equipments schon deutlich leichter fallen.

Vlog Kamera - Bergriffserklärung

Ein VLog oder V-Log bezeichnet einen Blog in Form von Videos. Es werden periodisch neue Videos (meist auf YouTube) veröffentlicht, die sich inhaltlich in der Regel um das alltägliche Leben des Protagonisten drehen. Früher gab es Blogger, heute gibt es Vlogger. Eine Vlog Kamera kann demnach jede Kamera sein, solange sie für die beschriebene Tätigkeitsform genutzt wird. 

Welche Ausstattung sollte eine Vlog Kamera besitzen? 

  • Die Kamera sollte Videoaufnahmen in Full HD (1920 × 1080 Pixel) oder höherer Auflösung erstellen können. Aufnahmen in 4K (3.840 x 2.160 Pixel) bieten Dir mehr Flexibilität bei der Nachbearbeitung, aber verlangen auch nach leistungsfähiger Hardware. 
  • Ein externer Mikrofoneingang ist Pflicht! Viele Anfänger im Bereich Videografie unterschätzen, wie wichtige eine gute Audioqualität ist. Mehr dazu weiter unten! 
  • Schwenkbare Displays erleichtern Aufnahmen in der "Selfie-Perspektive" unheimlich
  • Einen kontinuierlichen Autofokus 
  • Zuverlässige Bildstabilisierung (Objektiv, Gimbal oder sensorbasierte Bildstabilisierung)


Eigenschaften
Marke
Sony
Megapixel
24.0
Kategorie
Systemkamera
ISO
100-32.000 (51.200)
Bajonett
Sony E
Auflösung
6000 x 4000, 24 MP
Bildstabilisator
Linsen
Video
3840 x 2160 / 30p
Display
3" / 921.600
Belichtung
P/A/S/M
Cropfaktor
1,5
minimale Verschlusszeit
1/4000
Vollformat

Bewertung
Handling








(93%)

Ausstattung








(87%)

Bildqualität








(92%)

Hier gehts zum ausführlichen Test

Das hochauflösende LCD-Display der Alpha 6400 besitzt einen praktischen Touchscreen und ist um 180 Grad schwenkbar, so wird das "zur Kamera sprechen" zum Kinderspiel. 

Neben der 4K-Video-Aufnahme zeichnet sich die Kamera auch durch ihr Autofokus-System und insbesondere das Augen-AF-Tracking aus. Wenn du zu Beginn an einem Kit-Objektiv interessiert bist, empfehlen wir, den Aufpreis für das Sony 18-135 mm 1: 3,5-5,6-Objektiv in Kauf zu nehmen, die flexiblere Brennweite und die bessere optische Qualität schlagen das Standardobjektiv 16-50 mm 1: 3,5-5,6 PZ.

Seit der Veröffentlichung der Sony Alpha 6400 kamen bereits zwei weitere Modelle der Alpha-6000-Serie auf den Markt, die Alpha 6100 und die besser ausgestattete Alpha 6600 - wir sind allerdings der Meinung, dass die Alpha 6400 immer noch den besten Kompromiss zwischen Komfort, Kosten und Qualität bietet.

Panasonic Lumix GH5









(93%)


Eigenschaften
Megapixel
20.2
Kategorie
Systemkamera
ISO
200-25.600 (100)
Bajonett
Micro FourThirds
Auflösung
5184 x 3888
Bildstabilisator
5-Achsen
Video
4096 x 2160 / 60p
Display
3,2" / 1.620.000
Belichtung
P/A/S/M
Cropfaktor
2
minimale Verschlusszeit
1/8000
Vollformat

Bewertung
Handling








(94%)

Ausstattung








(90%)

Bildqualität








(93%)

Wer sich die Ausstattung der Lumix GH5 ansehen möchte, sollte reichlich Zeit mitbringen. Angefangen bei einem dreh- und schwenkbaren Kameradisplay über ein Kontrast-Autofokussystem mit 225 Messfeldern bis hin zu einer doppelten Bildstabilisierung–die Liste ist nicht nur lang, sondern vor allem für Vlogger:innen auch mit Features der Extraklasse bestückt.

Im Format 3840 x 2160 px sind maximal 60 Bilder pro Sekunde möglich. Neu ist das interne 4:2:2-10-Bit-Aufnahmeformat, mit dem Farben noch genauer dargestellt werden. Für Filmer ist außerdem der optional erhältliche XLR-Mikrofonadapter (DMW-XLR1) mit zwei Steckplätzen und zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten interessant.

Canon EOS M6 Mark II









(87%)


Eigenschaften
Megapixel
32.5
Kategorie
Systemkamera
ISO
100-25.600 (51.200)
Bajonett
Canon EOS M
Auflösung
6960 x 4640
Bildstabilisator
Linsen
Video
3840 x 2160 / 30p
Display
3" / 1.040.000
Belichtung
P/A/S/M
Cropfaktor
1,6
minimale Verschlusszeit
1/4000
Vollformat

Bewertung
Handling








(94%)

Ausstattung








(81%)

Bildqualität








(84%)

Canon´s Leichtgewicht der spiegellosen EOS-M-Serie mag im Vergleich zur Austattung der neuen EOS-R-Modelle zwar den Kürzeren ziehen, ihre Qualitäten als Vlog Kamera sind allerdings ausgezeichnet. Neben der 4K-Videoauflösung spricht auch der zuverlässige Dual Pixel Autofokus für den Kauf der Systemkamera. 

Die verfügbaren EF-M-Objektive sind überschaubar, reichen zum Vloggen allerdings absolut aus. Im Notfall können EF-Objektive mit einem Adapter genutzt werden. Die 32,5-Megapixel-Auflösung ist angesichts des doch recht kompakten Kameradesigns und geringen Eigengewichts von nur 356 Gramm beachtlich.

Lesetipp

Beste Reisekamera 2020: 6 Kamera-Kits für unterwegs!

Die beste Reisekamera zeichnet sich durch tolle Bildqualität und wenig Gewicht aus. Das waren über viele Jahre kaum vereinbare Eigenschaften!... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite