Ratgeber

Familienfotografie: So halten Sie Ihre schönsten Erinnerungen fest

Inhaltsverzeichnis

Eine hübsche Familienfotografie ist ein wunderbares Andenken und zeigt die nächsten Angehörigen jeden Tag von ihrer besten Seite. Doch gerade bei solch einem gestellten Foto wirken die Menschen vor der Kamera häufig gehemmt und verkrampft. Diese Befangenheit stellt den Fotografen vor eine schwierige Aufgabe: Wie schafft man es, die Atmosphäre zu lockern, damit die Natürlichkeit der Personen erhalten bleibt? Profitofotograf Philipp Baer beantwortet diese Fragen und gibt praktische Tipps für bessere Familienfotos in einem kostenlosen E-Book. Einen Auszug daraus können Sie hier lesen.

Verwendung von Blende und Belichtungszeit

Die Einstellungen dieser Parameter beeinflussen eine Portraitfotografie entscheidend. Je nach Länge der Belichtungszeit, Höhe des Blendenwertes und Stärke der Lichtempfindlichkeit (ISO), lassen sich unterschiedliche Ergebnisse erzielen. Diese Einstellungen sorgen dafür, wie viel Helligkeit auf den Sensor fällt und daher letztlich für die ideale Belichtung des Bildes. Ausserdem besitzt jeder Parameter für sich individuelle Charakteristika, die, abgesehen von der Gesamthelligkeit, auch andere Effekte auf die Wirkung des Bildes haben. Die Blende beeinflusst das Bild vor allem in gestalterischer Hinsicht. Sie regelt die Schärfentiefe. Faustregel: je größer die Blendenöffnung, desto geringer ist sie. Liegt der Wert beispielsweise bei F 1,4, wird der Hintergrund unscharf. Je geschlossener die Blende also mit ansteigender Zahl – desto größer derjenige Bereich, der scharf auf dem Bild erscheint. Bei sehr gering gewähltem Blendenwert erzielen Sie somit sehr schöne Effekte.

Die Belichtungszeit nimmt Einfluss auf die Schärfe des Bildes. Lassen sich bei sehr kurzen Belichtungszeiten bei - spielsweise Sportaufnahmen scharf abbilden, erzeugen längere Belichtungszeiten verwackelte und unscharfe Bilder. Ein schöner Effekt kann durch die Veränderung der Verschlusszeit und Verwendung eines Handblitzes erzielt werden. Liegt der Wert der Belichtung unter einer 1/30 Sekunde, verwischt der Hintergrund und der Blitz friert die abgebildete Person ein.

Kostenloses E-Book

Laden Sie sich das kostenlose E-Book "Familienfotografie - Portraitfotografie für Jedermann" von Philipp Baer hier als PDF herunter.

Die Portraitfotografie ist die Kunst, im richtigen Augenblick den Auslöser zu betätigen und die Einzigartigkeit seines Gegenübers einzufangen. Dieses E-Book stellt sämtliche Aspekte für die Umsetzung dieses einzigartigen Handwerks dar, um die Kunst der Portraitfotografie besser kennenzulernen. Neben allgemeinen Tipps, die sich u. a. mit dem Umgang mit Licht und der Benutzung des Zooms befassen, geht es insbesondere auf die Möglichkeiten für eine perfekte Familienfotografie ein – mit Hinweisen bezüglich Farben, Kontraste, Mimik und Gestik und Empfehlungen für ideale Bildkompositionen. Wie leitet man am besten die Personen vor dem Fotoshooting an? Diese und andere wichtige Fragen beantwortet dieser Ratgeber, um bei einer Familienfotografie immer das Besondere einzufangen.

Lesetipp

Praxistipps für Produktfotografen

Mit wirkungsvollen Fotos möchte man ein Produkt  attraktiv in den Augen des potenziellen Käufers  machen. Von der Qualität der Aufnahmen... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite