News

Winter Wunder: Fotograf Lars Poeck unterwegs in Schweden

Auf nach Schweden! Lars Poeck fuhr in den hohen Norden, um mitten im Winter an einem Fotoworkshop ­teilzunehmen. Neben Rentieren, verschneiten ­Landschaften und roten Holzhütten faszinierten den Berliner vor allem die Polarlichter, die nachts am klaren Sternenhimmel zu leuchten begannen. 

Warum denn nicht Nordschweden, dachte sich Lars Poeck, als er im Internet nach einem Fotoworkshop suchte. Schon wenige Wochen später stieg der Berliner aus dem Nachtzug von Stockholm kommend in Nattavaara aus, einer winzigen Ortschaft nördlich des Polarkreises. „Von dort aus holte mich der Workshopleiter ab und wir fuhren noch einmal 15 Kilometer weiter“, sagt Poeck, der wusste, dass seine Unterkunft weder Strom noch fließendes Wasser haben würde.

„Anfangs war ich doch sehr skeptisch, ob bei Temperaturen um die 20 Grad unter null unsere Hütte warm werden würde, aber der Holzofen hat bestens funktioniert – es war richtig gemütlich.“ Zusammen mit den weiteren Kursteilnehmern wurde aufgeteilt, wer Wasser aus der nahen Quelle und wer Feuerholz zu besorgen hatte. „Und jeden Morgen haben wir die Fotoaufgaben für den Tag besprochen. Die Ergebnisse wurden dann abends am Küchentisch diskutiert.“ Sieben Tage verbrachte Poeck in Schweden, lernte eine einsame, tief verschneite Gegend kennen und genoss die Zeit mit gleichgesinnten Fotoverrückten. „Spannend fand ich das Thema Sicherheit“, sagt Poeck. „Wir Fotografen neigen ja dazu, Raum und Zeit zu vergessen, sobald wir ein tolles Motiv sehen. Bei den eisigen Temperaturen muss man aber immer in der Nähe der Gruppe bleiben, damit nichts passiert.“ Das Highlight seiner Reise waren schließlich die Polarlichter, die er an mehreren Nächten zu Gesicht bekam. „Ein wirklich unvergessliches Erlebnis“, so Poeck.

Mehr über Lars Poeck und seine Reise erfahren Sie auf seinem Blog: www.IG-Fotografie.de

Das Königreich Schweden zählt zu den größten Ländern Europas. Während der Norden des Landes bis über den Polarkreis reicht, liegt der südlichste Punkt Schwedens nahezu auf einer Höhe mit der deutschen Insel Sylt. Die Hauptstadt ist Stockholm. 

Produkthinweis

Polarlichter: Sonnenzauber am Nachthimmel

Lesetipp

So weit Das Auge Reicht: Drei Wochen durch Alaska

Alaska ist Natur pur – ein Paradies für all jene Fotografen, die abseits von Hektik und Lärm schier unendliche Weiten suchen. Wen die Nähe... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite