News

Kaiser Fototechnik LED-Dauerleuchten im Praxiseinsatz

Im Praxiseinsatz

Inhaltsverzeichnis

Letztendlich sind trotz aller genannten Vorteile aber die Lichtqualität und der Look in den finalen Aufnahmen entscheidend. Dafür haben wir die beiden Nanguang-Mixpads als Haupt- und Aufhelllicht für eine klassische Porträtaufnahme genutzt. Das Mixpad 41 befand sich auf der Kamera, das größere auf einem Stativ.

Weil die Lichtwirkung direkt im Sucher zu sehen ist, konnten wir uns gezielt (und vor allem ganz ohne lästige Probeaufnahmen) zu unserer gewünschten Ausleuchtung vortasten. Und das Ergebnis? Das Porträt zeigt eine weiche, gleichmäßige Ausleuchtung, die sich vor Blitzgeräten mit Lichtformern nicht verstecken muss. Ein kurzes Video zwischendurch – kein Problem, das Licht steht ja bereits. Die Farbtemperatur lässt sich bei allen drei Leuchten übrigens bequem per Drehregler einstellen. Der Clou: Für besonders interessante Looks können Sie die Lichttemperatur von Haupt- und Aufhelllicht unterschiedlich einstellen.

Ringleuchte Venus V29C

Die Ringleuchte Venus V29C haben wir dann noch für eine typische Blogging-Situation genutzt, samt am Schwanenhals angebrachtem Smartphone. Auch hier überzeugen die Lichtleistung, die Handhabung und der Look.

Beauty-Look für Videos

Ringblitze samt ihrer markanten Reflexionen in den Augen kennen Sie sicher von klassischen Beauty-Aufnahmen in Magazinen. Mit einer Dauerlicht-Ringleuchte erzeugen Sie diesen Look ebenfalls, aber können ihn auch für Videos einsetzen. Das ist speziell für Blogging und YouTube spannend, denn eine leichte Kamera oder das Smartphone lassen sich dank mitgeliefertem Schwanenhals-Stativ inmitten des Leuchtkreises platzieren, so dass Sie sich selbst bei der Aufnahme sehen und die Lichtwirkung jederzeit kontrollieren können. Die Ringleuchte ist dabei blendfrei und lässt sich in der Stärke regeln.

Wer die enorme Lichtstärke von Studioblitzen nicht unbedingt benötigt oder Video-Aufnahmen machen möchte, ist mit Dauerleuchten gut beraten. Die variable Farbtemperatur, die gleichmäßige Ausleuchtung und die einfache Handhabung sprechen für sich.

Mehr zum Thema
zur Startseite