News

Fotograf des Jahres 2015: Sport

Die Ergebnisse des Leser-Wettbewerbs stehen fest. Für unseren monatlich wechselnden Fotowettbewerb suchten wir diesmal Sportfotos. In der Sportfotografie wird die sorgfältige Gestaltung des Bildes immer wichtiger. Mit ungewöhnlichen technischen Ansätzen und neuen Perspektiven überzeugen auch die Bilder der DigitalPHOTO-Leser.

Bei der Anfertigung eines Sportfotos ist der Fotograf auf sich gestellt: Mit Ausnahme des inszenierten Sportlerporträts – siehe Platz 4 – hat er keinen Einfluss auf Position, Pose und Bewegung seines Models. Auch das Licht muss er hinnehmen. Der Blitzlichteinsatz ist meist tabu. Umso wichtiger sind der Standort und die clevere Nutzung der technischen Möglichkeiten der Kamera: Die Fotografen von Platz 1 und 2 haben durch ihren Standort den Hintergrund zum unauffälligen Gestaltungselement gemacht. Die Fotografen der Plätze 5 und 7 haben durch Hinlegen und der damit einhergehenden Perspektivveränderung schon tausendmal gesehene Sportarten neu präsentiert. Bei Platz 7 spielte aber auch die Nutzung der Schärfentiefe eine Rolle, und die perfekte Beherrschung eines Mitziehers war maßgeblich für den Erfolg von Platz 8. Man kann jedem Sportfotografen nur empfehlen, mit den Kameraeinstellungen zu experimentieren und sich vorab Gedanken über den besten Standort für das geplante Foto zu machen. 

Jetzt mitmachen!

Werden Sie Fotograf des Jahres und bewerben sich mit Ihren Bildern zum neuen Thema "HDR" unter: www.digitalphoto.de/wettbewerb

Mehr zum Thema
zur Startseite