News

Fotograf des Jahres 2014: Porträt

Auch in diesem Monat haben wir wieder die 10 besten Fotos zu unserem monatlich wechselnden Wettbewerbsthema zusammengestellt: diesmal „Das Porträt“. Das Porträt gehört zu den ältesten Genres der Fotografie. Dennoch gibt es hier viel Neues zu entdecken. Das zeigen die Gewinnerbilder der DigitalPHOTO-Leser.

Der Aufwand war groß: Bis das Foto von unserem ersten Platz „im Kasten“ war, vergingen mehrere Stunden und viele Liter Wasser mussten zunächst in Wasserballons gefüllt und anschließend wieder aufgewischt werden. Aber auch bei den anderen Platzierungen in diesem Wettbewerb zeigt sich, dass die Fotografen keine Mühe und keinen Aufwand scheuen, um ihre Porträts zu perfektionieren: Bei Platz 4 war zwar das Shooting schnell abgeschlossen, dafür wurde aber lange am Computer gearbeitet. Ebenso bei den Plätzen 2 und 7. Die Fotografen von Platz 3 und 10 zeigen, wie wichtig das vorherige Styling des Models für das Shooting ist. Ganz anders dagegen unsere Plätze 6 und 8: Beide leben als Reportageporträts von den Ideen der Fotografen und benötigten nur wenig Zeit für die Umsetzung. Während Platz 6 dabei auf einer spontanen Bildidee aufbaut, ist Platz 8 Teil einer Serie, die der Fotograf seit einiger Zeit mit großem Erfolg bearbeitet und die eine kontinuierliche Arbeit erfordert.  

Mehr zum Thema
zur Startseite