News

Foto-Basics: blaue Stunde

Diese Woche dreht sich in unserer 52 Wochen-Fotochallenge alles um die blaue Stunde. Gemeint ist damit die Stunde vor Sonnenaufgang beziehungsweise die Stunde nach Sonnenuntergang. Mit folgenden Tipps gelingen Ihnen eindrucksvolle, natürliche Aufnahmen.

Ganz besondere Lichtverhältnisse erzeugen Fotos zur blauen Stunde. Die blaue Stunde ist die Zeit kurz vor Sonnenaufgang beziehungsweise kurz nach Sonnenuntergang. Lichttechnisch handelt es sich dabei also weder um komplette Dunkelheit noch um zu dominantes Sonnenlicht. Das Restlicht der Sonne hat dann eine wundervolle Wirkung: Zu dieser Zeit erscheint der Himmel besonders intensiv und taucht die Umgebung in ein kaltes, bläuliches Licht.

blaue Stunde: So geht's!

Platzieren Sie Ihre Kamera am besten auf ein Stativ und schalten Sie den Bildstabilisator aus. Falls Sie rauschfreie Ergebnisse erzielen wollen, ist es wichtig, die ISO-Zahl gering zu halten (ISO 100) und durch eine lange Belichtungszeit für den ausreichenden Lichteinfall zu sorgen. Damit der Hintergrund scharf bleibt, aber dennoch genügend Licht auf den Sensor fällt, eignet sich eine Blendenöffnung zwischen f/8 und f/11. Je nachdem wie weit die blaue Stunde vorangeschritten ist, können Sie die Verschlusszeit oder den ISO-Wert anpassen. Verrauschte Bilder während der blauen Stunde können aber auch ihren ganz eigenen Charme haben. Der Blitz bleibt natürlich aus. Ein Fernauslöser kann zudem helfen, Erschütterungen während des Auslösens zu vermeiden.

Einen besonderen kompositorischen Reiz besitzen künstliche Lichtquellen wie zum Beispiel Straßenlaternen in der blauen Stunde. Sie sorgen für einen schönen warm-kalt-Kontrast, indem sie dem hauptsächlich blauen Bildlook tolle gelb-rote Akzente verleihen.

Probieren Sie es aus - Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Aber vergessen Sie nicht, Ihre Ergebnisse in unserer #52Fotos-Galerie mit uns zu teilen. Hier erfahren Sie alles rund um den Wettbewerb. Jetzt Bild hochladen und tolle Preise gewinnen!

Lesetipp

Foto-Basics: Wasserfall

Ob hoch- oder querformatig, lang- oder kurzzeitbelichtet – der Wasserfall ist ein echter Klassiker in der Landschaftsfotografie. Das stürzende... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite