News

DigitalPHOTO-Fotograf des Jahres: Die 10 besten Bilder zum Thema Strukturen

Linien, Muster und Farben sind die Grundlagen aller Fotos. Diese jedoch selbst zum Thema eines Fotos zu machen war Aufgabe unseres aktuellen Wettbewerbs "DigitalPHOTO-Fotograf des Jahres". Aus den vielen Einsendungen musste sich die Jury für 10 Bilder entscheiden. Sehen Sie hier die besten Fotos der DigitalPHOTO-Leser zum Thema „Strukturen“.

Seiten

Seiten

Strukturen finden sich überall: in der Architektur, unter dem Mikroskop, auf Nachbars Briefkasten (Platz 7) oder in der Industrieproduktion. Und so mancher Fotograf schafft sich seine Strukturen einfach selbst: per Lightpainting wie unsere Plätze 1 und 8 oder kreativ mit einem Aquarium wie bei Platz 4. Damit Strukturen in Fotos wirken, ist oft eine Konzentration auf das Wesentliche wichtig: Diese kann zum Beispiel durch einen engen Ausschnitt (Plätze 3, 4, und 9) erfolgen. Hier wird die Umgebung ausgeklammert und der Blick des Betrachters so auf Details fixiert. Aber auch eine Konzentration durch Farben ist möglich.

Unsere Plätze 1 und 8 stellen ein Motiv vor Schwarz frei, Platz 4 arbeitet dagegen mit Weiß. Schön für die Betrachter ist immer, wenn die Struktur im Vordergrund steht, aber das Motiv selbst noch erkennbar ist. Und umso besser, wenn das Erkennen nicht leicht fällt: Sowohl bei Platz 2 als auch bei 6 braucht man einen Moment, um die vertrauten Gegenstände zu entdecken. Aber letztlich geht es auch ohne Wiedererkennung, wie Platz 5 überzeugend darlegt. Oder hätten Sie das Paracetamol erkannt?

Mehr zum Thema
zur Startseite