Ratgeber

Photoshop-Montage: Vom Panorama zur Kugel

Panorama vorbereiten

Inhaltsverzeichnis

Öffnen Sie die Datei PANORAMA.jpg, und entsperren Sie die HINTERGRUND-Ebene. Da der Polarkoordinatenfilter die beiden Enden des Panoramas zusammenführt, sorgen Sie am besten bereits vorab für einen nahtlosen Übergang. Wählen Sie dazu eine Hälfte des Bildes aus, und fügen Sie sie mit Strg+J auf einer neuen Ebene wieder ein. Schieben Sie beide Teile zur jeweils anderen Seite der Arbeitsfläche, sodass die alten Außenkanten in der Mitte bündig aneinanderstoßen, und reduzieren Sie beide auf eine Ebene. Jetzt können Sie die Stoßkante mit dem Kopierstempel retuschieren.

Mehr zum Thema
zur Startseite