Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]
Test

Rollei C6i Carbon im Test: geniales Stativ

Mit dem C6i Carbon hat Rollei ein ambitioniertes Modell der beliebten C-Serie vorgestellt. Wir haben das 1,6 Kilogramm schwere Stativ für Sie unter die Lupe genommen und in der Praxis getestet.

Rollei C6i Carbon im Test

Pro & Kontra 

+ Tolles Gesamtpaket zu einem sehr attraktiven Preis
- Der mitgelieferte Kugelkopf bietet keine Friktion 

Preis: 149,99 €, www.rollei.de

Bereits beim Blick auf das Datenblatt des Rollei C6i Carbon wird klar, dass sich Rollei an den Versuch eines Stativs mit Alleskönner-Qualitäten herangewagt hat: mit einem Gewicht von rund 1,6 kg und einem Packmaß von ca. 48 cm ist das Stativ kompakt genug für Reisen.

Gleichzeitig erfüllt es mit einer maximalen Höhe von etwa 172 cm sowie mit einer Traglast von max. 12 kg professionelle Ansprüche. Zudem ist die Ausstattung des schwarzen Dreibeinstativs, das bei Bedarf auch in ein Einbeinstativ umgebaut werden kann, üppig: dem Stativ liegt im Lieferumfang der passende Kugelkopf bei.

Die um 180 Grad einklappbaren Stativbeine verfügen über drei Auszüge, während die Gummifüße integrierte Spikes besitzen. Die Mittelsäule ist zum Beschweren des Stativs mit einem Haken ausgestattet. Eine Makrosäule für bodennahe Perspektiven liegt ebenfalls bei. Aktuell legt Rollei dem C6i noch ein Reinigungsset bei.

Erstklassiges Stativ

Anlass für Kritik gab es in unserem Kurztest des Rollei C6i kaum. Die Verarbeitung ist spitze, zudem ist die Stabilität super, ebenso der bereits angesprochene Lieferumfang – und das zu einem aktuellen Neupreis von 149,99 Euro. Einzig auf eine Friktion zum Einstellen des Kugelkopf-Widerstandes müssen Sie verzichten. Doch das ist unter Berücksichtigung des Gesamtpakets drin. Klare Empfehlung für alle, die ein starkes Stativ suchen.

Lesetipp

Die 10 besten Reisestative ab 63 Euro im Test (Carbon und Aluminium)

Die Fotografie hat immer Reisezeit! Also ab in die Natur, um mit Kamera und Objektiv unterwegs tolle Motive einzufangen. Das passende Reisestativ... mehr