Test

Quickcheck: Kamerazubehör von Rødelink und Manfrotto

Sie möchten Ihr Kameraequipment aufrüsten? Wir hatten aktuell nützliches Kamerazubehör für Sie im Test: Auf der einen Seite den Filmmaker von Rødelink – ein kabelloses Videomikrofon-Set und auf der anderen Seite den Getriebeneiger von Manfrotto zur besonders exakten Ausrichtung einer Kamera auf einem Stativ. Was die Produkte können und wieviel sie kosten erfahren Sie in unserem Artikel.

Filmmaker von Rødelink 

Wer beim Filmen einen überzeugenden Ton aufzeichnen möchte, kommt um ein externes Mikrofon nicht herum. Mit dem Filmmaker hat der australische Hersteller für Mikrofone Røde ein kabelloses Set bestehend aus Sender, Empfänger und Ansteckmikrofon auf den Markt gebracht.

Die Reichweite des Systems soll auf bis zu 100 Meter reichen. Wir haben das Set bei einem Praxistest geprüft und sind begeistert. Die Bedienung ist einfach und die Geräte schnell betriebsbereit. Die einzelnen Komponenten sind zudem hochwertig verarbeitet. Die Tonqualität kann sich ebenfalls sehen lassen und reicht auch für professionelle Aufnahmen aus. Das ergibt bei einem Preis von rund 350 Euro fünf von fünf möglichen Sternen.

Preis: 349 €, www.rode.com

Getriebeneiger von Manfrotto

Wer seine Kamera millimetergenau auf einem Stativ ausrichten möchte, sollte einen Blick auf die Klasse der Getriebeneiger werfen. Manfrotto hat mit dem XPRO ein neues Modell der Klasse auf den Markt gebracht.

Der Stativkopf wiegt rund 750 Gramm und ist auf eine Tragelast von maximal vier Kilogramm ausgelegt. Im Kurztest machte der XPRO-Getriebeneiger einen hervorragenden Eindruck. Der Stativkopf ist sehr wertig verarbeitet und über drei Wege intuitiv bedienbar. Grobe Einstellungen können über Schnellspanngriffe vorgenommen werden. Skalen und Dosenlibellen runden die Ausstattung des Getriebeneigers sinnvoll ab. Von uns gibt es für einen Preis von 165 Euro eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für dieses Kamerazubehör.

Preis: ca. 165 €, www.manfrotto.de

Lesetipp

Die 10 besten Reisestative ab 63 Euro im Test (Carbon und Aluminium)

Die Fotografie hat immer Reisezeit! Also ab in die Natur, um mit Kamera und Objektiv unterwegs tolle Motive einzufangen. Das passende Reisestativ... mehr

Mehr zum Thema