Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]
Ratgeber

DigitalPHOTO Plus3 Tipps: Sustenpass aus der Vogelperspektive fotografieren

Starke Bilder leben von spannenden Blickwinkeln – vor allem beim Fotografieren im dichten Wald kann sich (schon ein leichter) Perspektivwechsel lohnen. Mit einer Kameradrohne können Sie fast jede erdenkliche Perspektive einnehmen und überraschende Formen und Strukturen inmitten dichter Wälder im Bild offenbaren – wie hier den Sustenpass.

Sustenpass aus der Vogelperspektive fotografieren 

Bereits ein kurzer Ausflug in das grüne Dickicht eines Waldes kann sich wie ein Kurzurlaub anfühlen; und es verwundert deshalb nicht, dass die Natur und ihre Waldlandschaften auch bei vielen von Ihnen, die mit der Kamera unterwegs sind, ganz weit oben auf der Besuch- und Motivwunschliste stehen.

Möchten Sie eine bewaldete Landschaft nicht nur vom Boden aus, sondern auch aus der Luft erkunden wie Fotograf Achim Thomae, sollten Sie Folgendes unbedingt beachten: Seit Anfang 2021 gelten in der EU einheitliche Grundlagen für den zivilen Gebrauch von Drohnen. Daraus ergab sich auch eine Verschärfung der bisherigen Richtlinien.

Das Ziel: ein sicherer Luftraum sowie mehr Sicherheit für die Pilotinnen und Piloten, aber auch für alle Mitmenschen. Mehr zu den Hintergründen, den Einzelheiten der Richtlinien sowie einen Kurzüberblick über die wichtigsten in Deutschland ...

Mehr Fotowissen für Sie

  • Zugriff auf alle Inhalte von DigitalPHOTO+
  • Über 300 Ausgaben als E-Paper sofort lesen
  • Bestenliste mit über 400 Kamera-Tests
  • digitalphoto.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 4,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?