News

Samyang launcht neues Objektiv für spiegellose Kameras - MF 85mm F1.8 ED UMC CS

Der südkoreanische Objektivhersteller Samyang Optics gibt die Markteinführung des neuen MF 85mm F1.8 ED UMC CS Objektivs bekannt. Die Festbrennweite ist auf spiegellose​ APS-C Kameras ausgelegt und verspricht eine hohe Bildqualität und kontrastreiche Fotos. Eignen soll sie sich für Porträt-, Nah- und Landschaftsaufnahmen.

Merkmale des neuen Samyang Objektivs

Das MF 85mm F1.8 ED UMC CS, das speziell für spiegellose APS-C Kameras konstruiert wurde, setzt sich aus neun Elementen, die in sieben Gruppen verteilt sind, zusammen. Darunter befinden sich eine hochbrechende und eine ED-Linse (Extra Low Dispersion). Gemeinsam mit der UMC (Ultra-Multi-Coating) Mehrschichtvergütung sollen Geisterbilder und chromatische Aberrationen verhindert werden. Durch die laut Hersteller aufwendige Konstruktion, liefere das MF 85mm F1.8 ED UMC CS eine hohe und gleichmäßige Auflösung. Außerdem biete es einen schönen Schärfeverlauf bei Portraitaufnahmen.

Die neue Festbrennweite ist je nach Anschluss zwischen 405 und 423 Gramm schwer und zwischen 79,5 und 81 Millimeter lang (ohne Objektivdeckel und Sonnenblende).

Erscheinungstermin

Voraussichtlich ab Oktober wird das Samyang MF 85mm F1.8 ED UMC CS Objektiv zu einem Preis von 349 Euro (UVP) angeboten. Es ist in vier Versionen verfügbar, mit Anschlüssen für den Sony E, Fuji-X, Canon M sowie MFT (MicroFourThird) Mount. Das Objektiv kann über die Webseite von Foto Walser schon jetzt vorbestellt werden.

Lesetipp

Neues Autofokus Objektiv Samyang AF 14mm F2.8 Nikon F

Samyang Optics gibt die Markteinführung des ersten Autofokus Ultra-Weitwinkel-Objektivs für Nikon F Vollformat- und APS-C Kameras bekannt.... mehr

Produkthinweis

Die Fotoschule in Bildern. Landschaftsfotografie

Mehr zum Thema
zur Startseite