News

Fujinon XF23mmF2 R WR: Kompaktes Weitwinkelobjektiv mit hoher Lichtstärke

Mit dem Fujinon XF23mmF2 R WR präsentiert Fujifilm ein lichtstarkes, kompaktes und wetterfestes Weitwinkel-Objektiv. Der Autofokus soll dank Innenfokussierung besonders schnell und leise arbeiten. Fujifilm verspricht zudem eine hohe Bildqualität und -schärfe.

Mit einer Brennweite von 35mm eignet sich das Fujinon XF23mmF2 R WR für Porträts, als auch für Landschaftsaufnahmen gleichermaßen. Durch einen auf Innenfokussierung basierten Autofokus, kombiniert mit dem Phasenerkennungs-AF der Fujifilm Kameras X-Pro2 und X-T2, erreicht die neue Fujifilm Optik hohe Autofokus-Geschwindigkeiten. Dadurch eignet sie sich auch für Schnappschüsse.

Die Optik des Fujinon XF23mmF2 R WR besteht aus zehn Elementen in sechs Gruppen. Der Einsatz zweier asphärischer Linsen soll eine exakte Projektion auf die Sensorebene und dadurch hohe Schärfe garantieren.

Ein Metallgehäuse sorgt für Robustheit. Mit nur 180g bleibt das Objektiv aber trotzdem sehr leicht. Zudem ist es spritzwasser- und staubgeschützt und kann auch bei Temperaturen von bis zu -10 Grad Celsius noch eingesetzt werden.

Erhältlich ist das XF23mmF2 R WR für eine unverbindliche Preisempfehlung von 499 Euro. Die schwarze Variante ist bereits ab Ende September verfügbar; in silbern kann man das Objektiv ab Januar 2017 erhalten. Nähere Informationen zur neuen Fujifilm Optik erhalten Sie hier.

Lesetipp

Die neue Fujifilm X-A3: Einstiegsmodell für Selfie-Fans

Als neues Einstiegsmodell der Fujifilm X-Serie präsentiert der Anbieter für Kameras, Zubehör und Foto-Dienstleistungen die spiegellose X-A3.... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite