News

Fotoschule Panoramafotografie

In der neuen Fotoschule  "Panorama Fotografie" aus dem Franzis-Verlag will Autor und Fotograf Harald Tedesco anderen Fotografen seine langjährige Praxiserfahrungen aus der Panoramafotografie verständlich und nachvollziehbar vermitteln.

Den Leser erwarten  Beispielpanoramen aus unterschiedlichen Regionen, an denen das aktuellste Know-how zu einreihigen, mehrreihigen, 360-Grad-, Kugel-, Drohnen-, HDR- und virtuellen Panoramen, Kameratechnik und Software-Tools demonstriert wird. Das Buch ist zudem ein Bildband an beeindruckenden Panoramaaufnahmen, animierend für Enthusiasten, die die fotografische Leidenschaft der Extravaganz von Motiven professionell erweitern möchten.

Panoramafotografie von oben

Praxisübungen, wie die Einstellung des Nodalpunktes, der Schärfe und Belichtung, sollen von vornherein Kontrastunterschiede wie auch Verschiebungsfehler zwischen Vorder- und Hindergrund im Panorama vermeiden. Der Autor erklärt außerdem, wie man mit Hilfe der HDR-Fotografie Lichterwelten von Städten und Bauwerken bei Nacht und Tag on Szene setzt. Mit der Foto-Drohne im Gepäck gibt er einen Einblick, ganze Inseln, Landschaften und Architektur aus der Vogelperspektive in ihrer gesamten Erscheinung in einem Bild festzuhalten.

Die Fotoschule “PanoramaFotografie" von Harald Tedesco ist im Franzis Verlag erschienen und für Euro 39,95 als Hardcover und als E-Book für Euro 29,99 über www.franzis.de und dem örtlichen- und Online-Fachbuchhandel erhältlich.

Lesetipp

Lesergalerie: 12 beeindruckende Landschaftsaufnahmen

Aufnahmen weiter, schöner Landschaften sind immer wieder beeindruckend. Ob es sich dabei nun um weitläufige Bergpanoramen handelt oder um einen... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite