Ratgeber

Foto-Basics: Fotos richtig sicher

Ein falscher Klick, eine Unachtsamkeit oder sogar ein Systemausfall – plötzlich sind alle Fotos, die über Jahre scheinbar sicher auf dem Heim-PC lagen, weg. Ein Back-up per externer Festplatte oder über die Cloud schützt Sie vor Datenverlust. Wir verraten mehr.

Die Festplatte funktioniert nicht mehr, man hat aus Versehen den Ordner gelöscht oder die Speicherkarte formatiert, wurde Opfer einer Cyber-Attacke oder hat sich tollpatschig ein Glas Orangensaft über das Notebook geschüttet. Die Bilder sind weg - die Katastrophe eines jeden Fotografen. Wir möchten Ihnen in diesem Artikel zeigen, wie es am besten gar nicht erst zum Supergau kommt.

Doppelt hält besser!

Sichern Sie Ihre Daten immer an einem zweiten Ort. Die Wahrscheinlichkeit, dass beide Speicher gleichzeitig ausfallen, ist verschwindend gering. Außerdem liegen die Kosten für Datenträger auf niedrigem Niveau und dank entsprechender Software ist die Handhabung eines Daten-Back-ups mittlerweile voll automatisiert und selbst für Laien problemlos zu bewerkstelligen. Viele Nutzerinnen und Nutzer unterschätzen das Risiko eines Datenverlustes und gehen zu wenig sorgsam mit ihren Datenträgern um.

Speichern Sie Ihre Bilddaten von Ihrer letzten Reise also immer auf mindestens zwei Datenträgern. Damit die Aufnahmen auch nach zehn Jahren noch abrufbar sind, sollten Sie auf das richtige Medium und eine sorgfältige Aufbewahrung achten. DVDs und CDs sind oft schon nach wenigen Jahren nicht mehr lesbar. Herkömmliche 3,5-Zoll-Marken-Festplatten bleiben etwa zehn Jahre lang lesbar, sollten aber einmal im Jahr in Betrieb genommen werden, um die Lebensdauer zu erhöhen.

Fotos in der Wolke

Wer über eine schnelle Internetverbindung verfügt, kann alternativ zu heimischen Lösungen auch auf einen Cloud-Speicher zurückgreifen. Manche Anbieter wie Amazon stellen für wenig Geld unbegrenztes Speichervolumen parat und erreichen durch mehrfaches Sichern der Daten in riesigen Rechenzentren eine zu Hause nicht erreichbare Datensicherheit. Ein weiterer großer Vorteil dieser Lösung liegt in der Verfügbarkeit der Daten. Einmal in der Cloud gespeichert, lassen sich die Bilder überall auf der Welt jederzeit abrufen.

Lesetipp

Foto-Basics: geniales Stadt-Panorama

Ein Panoramafoto gehört bei praktisch jedem Städtetrip zum Pflichtmotiv. Damit das Bild am Ende beeindruckt, kommt es vor allem auf folgende... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite