News

Fotofestival im Künstlerort: Raw Photofestival Worpswede

Das niedersächsische Worpswede feiert erstmalig die Fotografie im Rahmen eines großen Fotofestivals. Vom 17. September bis 16. Oktober finden vier  Ausstellungen mit 14 renommierten Fotografen sowie ein breites Rahmenprogramm mit Vorträgen, Filmen und Workshops rund um die zeitgenössische Fotografie in Worpswede statt.

Mitten im Teufelsmoor liegt die Gemeinde Worpswede. Sie ist vor allem als Rückzugsort für berühmte deutsche Maler bekannt, die dort Ende des 19. Jahrhunderts eine Künstlerkolonie gründeten. Jetzt soll in Worpswede auch die Fotokunst ihren festen Platz bekommen: Erstmalig vom 17. September bis 16. Oktober 2016 findet dort das Raw Photofestival Worpswede statt, das als ein "Publikumsfestival und Erlebnisort für jedermann" konzipiert wurde. "Mit dem Festival möchten wir die Begegnung mit Fotografie und Fotokunst fördern, sowie Anregungen schaffen und den Austausch zwischen Fotografen und Fotointeressierten intensivieren", so Rüdiger Lubricht, künstlerischer Leiter des Festivals.

Als Kooperationspartner konnte die Gemeinde Worpswede sowie die Deutsche Gesellschaft für Photografie e.V. (DGPh) gewonnen werden. Das Festival soll als festen Größe im Veranstaltungskalender von Worpswede etabliert werden, Folgetermine sind bereits für den Herbst 2017 und 2019 vorgesehen.

Fotofestival mit Ausstellungen, Vorträgen und Fotobörse

Kern des Festivals sind vier Ausstellungen, die verschiedene Positionen zeitgenössischer Fotografie zeigen. Hierzu wurden Fotografinnen und Fotografen aus ganz Deutschland eingeladen. Begleitend dazu wird unter dem Motto "Lokale Fotografie an lokalen Orten" Worpsweder Fotokunst ausgestellt. Das Rahmenprogramm bietet Vorträge, Künstlergespräche, Filme und Workshops. Außerdem gibt es eine zweitägige Fotomesse und eine Fotobörse in der Bötjerschen Scheune am 1. und 2. Oktober.

Weitere Informationen über das Raw Photofestival gibt es im Netz unter www.raw-photofestival.de und der Facebookseite des Events. 

Lesetipp

Event-Tipp: Wildlife-Woche im September

Ende September veranstaltet die Fotoschule Zingst zusammen mit dem Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" eine umfassende Themenwoche... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite