News

Foto-Basics: 3 Tipps für gelungene Reisefotos

Koffer gepackt und ab zum Flughafen? Wir liefern 3 hilfreiche Tipps, wie Foto-Einsteiger gängige Fehler der Urlaubsfotografie vermeiden können. So gelingen Ihnen traumhafte Reisefotos.

1. Reisefotos bedürfen nur das nötigste Equipment!

Diese Regel klingt banal, ist aber entscheidend, wenn es um gelungene Reisefotos geht. Denn zu viel Fotoausrüstung behindert Sie auf Ihrer Fototour und lenkt von der traumhaften Urlaubskulisse ab. Vor allem Einsteiger werden mit der Vielzahl an Objektiven schnell überfordert sein und die Lust verlieren. Beschränken Sie sich lediglich auf eine lichtstarke Festbrennweite, eventuell ein Zoomobjektiv und ein leichtes Reisestativ. Verschwenden Sie keine Energie mit weiterem Foto-Schnick-Schnack und widmen Sie sich lieber den folgenden beiden Punkten.

2. Vermeiden Sie langweilige Perspektiven!

Dieser Punkt ist wahrscheinlich der wichtigste. Denn Fotos aus dem Stand, die immer und immer wieder aus der gleichen Perspektive aufgenommen wurden, werden Ihre Betrachter schnell langweilen. Wir raten Anfängern deshalb, sich aus der Komfortzone herauszubewegen und den Blickwinkel zu wechseln. Legen Sie sich doch einmal auf den Boden oder besteigen Sie eine Erhebung: Sie werden mit abwechslungsreichen Ergebnissen belohnt. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie Ihre Fotos in drei Ebenen aufbauen: Betten Sie Ihr Hauptmotiv aktiv ein in Vorder- sowie Hintergrund. So generieren Sie Tiefe und vermeiden flache Landschaftsaufnahmen.

3. Nehmen Sie sich Zeit!

Knipsen kann jeder - Fotografieren braucht Zeit! Verzichten Sie darauf, Sehenswürdigkeiten bloß abzulichten, ohne sich mit Bildausschnitt und Komposition auseinanderzusetzen. Dies unterscheidet Sie von Touristen, die auf das Fotografieren nicht viel Wert legen. Das kann natürlich bedeuten, dass Sie anfangs mit der Belichtung und Schärfe nicht zufrieden sind. Doch das manuelle Fotografieren erfordert eben Übung und damit Zeit.

Lesetipp

Die schönsten Fotospots der Schweiz

Die Schweiz ist für seine Seen, Dörfer und hohen Alpengipfel bekannt und garantiert ein Reiseziel, dass die meisten Fotografen begeistern wird.... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite