News

Drei praktische Photoshop-Helfer: Rauschen, Ölfarbe, Versetzen

Es gibt Filter, die weitaus häufiger genutzt werden, einfach weil die Ergebnisse so schnell erreicht werden können und diese eine gute Qualität zeigen. So auch diese drei praktischen Photoshop-Helfer. Rauschen kann alte Fotos simulieren, Ölfarbe perfekt Gemälde umsetzen und Versetzen auf Oberflächen reagieren.

Photoshop-Helfer

Rauschen hinzufügen

Über den Filter > Rauschfilter > Rauschen hinzufügen werden Pixel zufällig verteilt. Wird Monochromatisch aktiviert, so werden diese unbunt umgesetzt. Gleichmäßig sorgt für eine feine Verteilung, Gaußsche Normalverteilung für ein gesprenkeltes Aussehen. Die Stärke regelt die Intensität.

Ölfarbe

Der Stilisierungsfilter > Ölfarbe verspricht, ein Foto in ein klassisches Ölgemälde zu verwandeln. Die Stilisierung bestimmt dabei, wie stark die Konturen geglättet werden, die Reinheit die Länge der Pinselstriche. Skalierung (Reliefhöhe) und Borstendetails werden sichtbar, sobald Beleuchtung aktiv ist.

Versetzen

Der Verzerrungsfilter > Versetzen benötigt eine Verschiebungsdatei zur Bearbeitung. Soll ein Logo auf ein T-Shirt inklusive der Falten aufgebracht werden, so speichern Sie das Bild im PSD-Format ab, fügen das Logo ein und wenden dann den Filter mit den Vorgaben sowie der erzeugten PSD-Datei an.

Lesetipp

Miniaturen dank Weichzeichnung - Photoshop einfach erklärt

Ästhetische Unschärfen können schon bei der Aufnahme erwünscht sein, etwa bei ansprechenden Bokehs im Hintergrund. In Photoshop können... mehr

Produkthinweis

XP-Pen G640 6 x 4 Zoll Drawing Tablet Grafiktablett Pen Tablet OSU! Spielen Batteriefreier Stift 20 Ersatz Nibs (G640, Schwarz)

Mehr zum Thema
zur Startseite