News

Blick auf Kickstarter: Pixlplay

Auf Kickstarter läuft derzeit das Crowdfunding für eine Hülle, die das Smartphone in eine einfache Kamera für Kinderhände verwandelt. Die Idee hinter Pixlplay ist es, Kindern die Möglichkeit zu geben, kreativ mit dem Smartphone umzugehen und dabei das empfindliche Gerät zu schützen.

Pixlplay ist eine stoß-, staub- und spritzgeschützte Hülle, die wie eine 35mm-Kamera mit buntem Dekor aussieht und in die das Smartphone kindersicher eingesetzt und per Audiobuchse verbunden wird. Pixlplay hat einen funktionierenden Auslöseknopf für die Smartphone-Kamera und eine Handschlaufe. Das vorgesetzte Spielobjektiv lässt sich drehen und macht Klickgeräusche. Pixlplay ist mit den meisten gängigen iPhone- und Androidmodellen und auch mit Windows-Smartphones kompatibel. Mit einer optionalen iOS-App lassen sich die Fotos mit Stickern und Rahmen verzieren. Die Zielgruppe für Pixlplay sind vor allem Kinder ab drei, doch auch Erwachsene können einen Nutzen darin finden, wenn sie zum Beispiel ihr Smartphone auf Reisen schützen möchten.

Bei erfolgreichem Funding soll das Sortiment ausgeweitet werden:  "Wir visieren eine ganze Reihe von Spielzeugen an, die das große Potenzial von Technik ausnutzen, um interaktives Spiel zu fördern," so die Gründer JP Stoops und Nick Lambourne, die gemeinsam mit ihren Kindern das Produkt entwickelten.

Schon jetzt sind etwa 12.000 $ von den benötigten 25.000 bereits finanziert. Die Hier geht es zur Kickstarterkampagne, die bis zum 15. März 2017 läuft. Derzeit sind noch einige der Early-Bird-Slots verfügbar, mit denen man sich eine Pixlplay-Hülle für 20 Dollar (ca. 19 Euro) sichern kann.

10 Tipps für tolle Smartphonefotos können Sie hier nachlesen.

Produkthinweis

Lesetipp

Porträtfotografie: So entstehen natürliche Kinderfotos im Sonnenschein

Der Sommer ist bald da – die beste Zeit, um draußen mit einfachsten Mitteln sommerliche Porträts Ihrer Liebsten zu erzielen. Alles, was Sie... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite