Test

Porträt-Klassiker: Sony SEL85F18 im Test

Mit dem FE 85 mm F/1,8 hat Sony kürzlich ein Porträtobjektiv vorgestellt, das mit einem Neupreis von nur rund 500 Euro ein großes Publikum begeistern dürfte. Doch ist es das Geld überhaupt wert?

Porträtfotografie ist eines der beliebtesten Fotogenres überhaupt. Entsprechend dicht ist der Objektivmarkt besetzt. Da gilt es, bei Neuvorstellungen genauer hinzuschauen. Hersteller Sony erweitert nun sein Objektivangebot in diesem Bereich. Das Sony 85mm F/1,8 ist das neueste Modell der Brennweitenklasse mit E-Mount-Anschluss und verdient sich neben dem Sony G-Master 85mm F/1,4 vor allem aufgrund des Preises einen Platz im Einkaufsregal. Mit aktuell 500 Euro ist das Modell kein Einsteigerobjektiv, aber gewiss auch nicht preislich unerreichbar. Die Eckdaten über die Optik sind schnell erklärt: Neun Lamellen bilden die Blende des Objektivs, die Naheinstellgrenze liegt bei 80 Zentimetern und mit rund 375 Gramm Gewicht ist das Sony SEL85F18 (so die genaue Herstellerbezeichnung) komfortabel transportiert. Ebenso positiv: Das Sony ist gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt – leichter Regen kann ihm nichts anhaben. So weit zum Datenblatt, nun unser Test.

Sony schafft Preis-Leistungs-Garanten

Das Objektiv konnte im Testlabor reichlich Punkte sammeln. Und das nicht nur in vereinzelten Kategorien, sondern über alle Testkriterien hinaus. Bemerkenswert ist die bereits ab Offenblende f/1,8 vollends lobenswerte Auflösung. Abgeblendet erzielt das Sony nur ein Prozent mehr Auflösung (87 % bei 1199 Lp/Bh). Ab Blende f/16 nimmt die Abbildungsleistung dann zunehmend ab. Die optische Qualität fiel auch in puncto Verzeichnung und Vignettierung positiv auf. Ebenso konnte uns die Haptik des Objektivs begeistern. Die wertige Verarbeitung lässt auf Langlebigkeit hoffen. Unterm Strich macht diese Performance für uns das SEL85F18 zum E-Mount-Must-have.

zum Sony FE 85 mm F/1,8

Lesetipp

Minimalistisch: Leica M10

Die Kameras und Objektive des Herstellers aus Wetzlar polarisieren immer wieder die Fotowelt. Die einen halten sie für anachronistisches und... mehr

Bewertung
Name
Sony Sony SEL85F18
Website
Pro
  • Großartige Bildqualität bereits ab Offenblende f/1,8
  • Hohe Lichtstärke
  • Keine Verzeichnung, kaum Vignettierung
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sehr gute Verarbeitung und Haptik
  • Wetterschutz zwar gegeben …
Contra
  • … aber nur für „leichten Regen“
Preis
649 EUR
Bewertung
(92%)
Mehr zum Thema
zur Startseite