Test

Klasse Weitwinkel: Tokina Firin 20mm F2

Mit dem Tokina Firin 20 mm F2 FE MF stellt Sony ein Weitwinkelobjektiv für E-Mount-Kameras vor. Hier lesen Sie, warum die manuelle Optik auch ohne viel Ausstattung im Test überzeugen konnte.

Weder ein integrierter Bildstabilisator noch ein Autofokus – schnell wird klar, dass das Tokina Firin kein Ausstattungswunder ist. Und doch erzielt es in unserem standardisierten Testverfahren die Note „SEHR GUT“, und das hat mehrere Gründe. Beginnen wir mit der optischen Qualität der gut 900 Euro teuren Festbrennweite. Mit einer Offenblende von f/2 ist das Weitwinkelglas sehr lichtstark und erlaubt so auch bei schwachen Lichtverhältnissen rauscharme Bildergebnisse. Davon konnten wir uns beim abendlichen Bummel durch Hamburg selbst überzeugen. Wem bestmögliche Auflösung wichtig ist, kommt aber nicht drumherum, das Tokina abzublenden. Die maximale Bildqualität konnten wir bei Blende f/8 messen. Wer bei einer kurzen Brennweite von 20 Millimetern Verzeichnung erwartet, der irrt: Die japanische Neuvorstellung kommt ohne Verzeichnung aus. Super! Geht es um die Vignettierung, bleibt das Tokina aber nicht fehlerfrei: Hier konnten wir insbesondere bei Offenblende Randabdunklungen messen. Abgeblendet verbessert sich die Vignettierung. In puncto Haptik sammelt das Tokina durch Bedienelemente, wie den Blendeneinstellring, der sich entweder stufenlos oder in gerasterten Drittelstufen bedienen lässt, Pluspunkte. Die Verarbeitung ist zum Teil verbesserungswürdig.

Wer ist die Zielgruppe? 

Mit einer Brennweite von 20 Millimetern spricht das Tokina Firin Landschafts- und Architekturfotografen an. Filmer zählen aber auch zur Zielgruppe. Aufgrund der hohen Lichtstärke eignet sich das Objektiv auch für spezielle Einsatzzwecke, wie beispielsweise Sternenfotografie bei Nacht. Mit einem Preis von 900 Euro zielt das Tokina auf ambitionierte Anwender ab.

Lesetipp

Weitwinkelkonverter von Raynox

Raynox, bekannter Spezialist für hochwertige Vorsatzkonverter, stellt den nahezu verzeichnungsfreien und bis zum Bildrand scharf abbildenden... mehr

Produkthinweis

Tokina Firin 2,0/20 FE MF, T602006

Bewertung
Name
Tokina Firin 20mm F2
Pro
  • Kurze Brennweite von 20mm ermöglicht Fotos mit „Mitten-drin“-Effekt
  • Dank Offenblende von f/2 sind auch bei wenig Licht rauscharme Fotos möglich
  • Sehr gute Abbildungsleistung
Contra
  • Kaum Ausstattung
  • Haptik ist gut, hätte für den Preis aber besser ausfallen können
Preis
899 EUR
Bewertung
(90%)
Mehr zum Thema
zur Startseite