Test

Fotobücher wie von Zauberhand? Gestaltungssoftware im Leser-Härtetest

Auf unserer Website und über Facebook hatten wir Sie aufgerufen, die
Software DESIGNER 3 von fotobuch.de zu testen und uns Ihre Erfahrungen mitzuteilen: Ist sie wirklich schneller, stabiler und intuitiver als die Software, die Sie kennen? Lesen Sie hier, wie DESIGNER 3 im Praxistest abgeschnitten hat.

Designer 3 im Härtetest

Einige unserer Lesertester und -testerinnen: (v.l.n.r.) Uwe Patzer, Nick Paschenda, Klaus Wülfing, Anna Noway und Christian Bauer

Wer gerne Fotobücher gestaltet und bestellt, bleibt häufig seinem Anbieter treu. Schließlich kennt man sich mit der Software aus und ist mit der Qualität zufrieden. Trotzdem lohnt es sich, hin und wieder mal über den Tellerrand hinauszusehen und zu testen, ob die Mitbewerber nicht vielleicht doch etwas mehr zu bieten haben als der Anbieter, mit dessen Software man schon seit vielen Jahren seine Fotobücher erstellt.

fotobuch.de hat für seine neue Software DESIGNER 3 viele Auszeichnungen in der Fachpresse erhalten. Die Fotobuchsoftware wird von vielen Experten als vielseitiger, intuitiver und auch schneller als die Lösungen der Mitbewerber gelobt. Zusammen mit fotobuch.de selbst wollten wir daher nun wissen: Wie kommt der DESIGNER 3 bei Ihnen im Praxistest an? Finden Sie sich schnell zurecht, obwohl Sie eigentlich an eine andere Gestaltungssoftware gewöhnt sind? Und bietet der DESIGNER 3 bei der Gestaltung eines Fotobuchs tatsächlich konkrete Vorteile?

DESIGNER 3 von fotobuch.de ist eine super Software, um schnell und einfach sein Fotobuch zu gestalten.

- Nick Paschenda, DigitalPHOTO-Leser

Sie sind unserem Aufruf gefolgt, haben DESIGNER 3 unter die Lupe genommen und Ihre Erfahrungen mit uns geteilt. Spürbare Unterschiede bemerkten viele Leser schon beim ersten Start des Programms. DESIGNER 3 war hier deutlich schneller einsatzbereit als vergleichbare Software. Davon begeistert zeigte sich unser Leser Christian Bauer aus Siegen, der als leidenschaftlicher Fotograf schon seit vielen Jahren Fotobücher gestaltet: „DESIGNER 3 brauchte auf meinem Computer weniger als 15 Sekunden, um zu starten. Top!“ Überzeugt hat viele Leser auch der Gestaltungsassistent von DESIGNER 3. Wer keine Lust hat, jede Seite manuell selbst zu gestalten, wählt einfach die Bilder aus, die im Fotobuch präsentiert werden, und lässt die Software vollautomatisch einen bestellfertigen Designvorschlag erstellen. „Der Gestaltungsassistent ist sehr gut durchdacht und ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, freut sich der Würzburger Nick Paschenda, der gerne Fotobücher von seinen Urlaubsreisen erstellt.

SmartLayout aktiviert: Leuchtet das Lämpchen (siehe Bild oben), ist die Funktion „SmartLayout“ aktiviert. Dann ist das Hinzufügen von Fotos und Texten auf bereits gestalteten Seiten ein Kinderspiel.

» Möchten Sie ein Foto nachträglich hinzufügen, bietet Ihnen „SmartLayout“ automatisch verschiedene Gestaltungsoptionen an.

Profilayout mit wenigen Klicks 

DESIGNER 3 unterstützt Sie bei der Gestaltung Ihres Fotobuchs mit jeder Menge Design-Vorlagen, die nach unterschiedlichen Themenbereichen sortiert sind. Hiervon zeigte sich die Berlinerin Anna Noway besonders angetan: „Auf den ersten Blick gefällt mir die Auswahl gut, besonders für Familien mit Kids ist die Auswahl spitze!“ Bei der Gestaltung Ihres Fotobuchs erweist sich die Funktion „SmartLayout“ von DESIGNER 3 als nützliches Hilfsmittel. Möchten Sie auf einer bereits gelayouteten Seite ein Foto oder einen Textkasten hinzufügen, müssen Sie nicht alle Elemente von Hand neu anordnen, sondern wählen mit „SmartLayout“ per Mausklick einfach eine passende Layout-Option aus.

„Das Hinzufügen und Löschen von Fotos und Texten ging problemlos. Beeindruckend fand ich die automatische Layout-Anpassung. Das ist äußerst zeitsparend und das Ergebnis sah immer toll aus“, lobt Nick Paschenda. Wer Fotos und andere Gestaltungselemente lieber von Hand auf den Fotobuch-Seiten platziert, schaltet, wie unsere Leserin Sandra Schlicht aus Leverkusen, „SmartLayout“ einfach aus. Dann unterstützen Sie Lineale und Hilfslinien dabei, die gewünschten Gestaltungselemente exakt zu positionieren. „Es ist sehr einfach und sehr gut durchdacht. Dies ist meine Lieblingsfunktion für die Erstellung großer Fotobücher“, erklärt Sandra Schlicht. „Super gelöst“, stimmt auch Uwe Patzer, Konzertfotograf aus Kassel, zu. DESIGNER 3 wusste unsere Leser im Praxistest also mit seinen nützlichen Funktionen zu überzeugen. Jetzt sind Sie an der Reihe: Testen auch Sie unseren Testsieger in der Kategorie „Digitaldruck“ und laden Sie die Gestaltungssoftware DESIGNER 3 von fotobuch.de kostenlos unter www.fotobuch.de/software herunter.

» Der Gestaltungs-Assistent erstellt für Sie auf Wunsch vollautomatisch ein bestellfertiges Fotobuch-Layout.

Testen auch Sie DESIGNER 3

Haben Sie unseren Online-Lesertest-Aufruf zur Fotobuch-Software DESIGNER 3 von fotobuch.de auf www.digitalphoto.de und Facebook verpasst? Kein Problem, denn fotobuch.de und wir freuen uns nach wie vor auf Ihre Meinung! Testen Sie die neue Software DESIGNER 3 von fotobuch.de (kostenloser Download unter www.fotobuch.de/software) und bewerben Sie sich auf www.digitalphoto.de/lesertest0120 für die zweite Runde unseres Lesertests.

Die 50 ersten Bewerber dürfen sich auf einen Gutschein für ein Gratis-Fotobuch im Format DIN A4 mit 50 Seiten Umfang freuen – als Dankeschön für das Ausfüllen unseres Fragebogens, den wir den glücklichen Gewinnern des Gutscheins per E-Mail zusenden werden. Ihren ausgefüllten Fragebogen mit dem Betreff „Lesertest DESIGNER 3“ senden Sie per E-Mail an support@fotobuch.de.

zur Startseite