DigitalPHOTO Photoshop 4/2016

Sie möchten mit Ihren Photoshop-Kunstwerken genauso berühmt werden wie die Stars der Branche? In unserem Ratgeber Zutaten des Erfolgs verraten Ihnen die Photoshop-Profis Calvin Hollywood, Pavel Kaplun, Uli Staiger, John Wilhelm, Laura Helena Rubahn und Lasse Behnke, wie ihr Weg zum Erfolg verlief, und geben exklusive Tipps, mit denen Sie in ihre Fußstapfen treten können.

In unseren Workshops lernen Sie unter anderem, wie Sie ein Cinemagramm erstellen, die Nik-Filter Sharpener Pro, Viveza, Dfine und HDR-Efex Pro anwenden und Ihren Bildern den Look einer fotografisch erzeugten Doppelbelichtung verleihen. In unserem Lightroom-Spezial erfahren Sie dann alles Wissenswerte rund um die digitale Dunkelkammer. Anchließend zeigt Ihnen Dirk Metzmacher im Cover-Workshop Katzenfotograf, wie Sie Tier und Mensch zu einem surrealen Porträt verschmelzen.
In der Rubrik Toolbox erfahren Sie, welches Druckerpapier sich optimal für den Druck Ihrer Werke eignet, mit welchen Neuheiten die Creative Cloud aufwartet und welche Software es sich zusätzlich zu Photoshop lohnt anzuschaffen.

Gratis auf CD*

In diesem Monat finden Sie auf der Heft-CD die Gratis-Vollversionen Focus Projects Professional (Win/Mac) im Wert von 70 Euro (ehem. UVP) und Serif Page Plus X6 (Win), ein insgesamt 35-minütiges Videotraining aus dem aktuellen Videotraining „Unterwegs in Singapur mit Pavel und Miho“ von Pavel Kaplun sowie unser umfangreiches Begleitmaterial zum Mitmachen der Workshops.

Highlights aus dem Heft

  • Lightroom-Spezial: Mit unseren Tipps meistern Sie die digitale Dunkelkammer
  • Lebendige Bilder: Lernen Sie ein Cinemagramm zu erstellen
  • Erfolgszutaten: So werden auch Sie zum Photoshop-Star
  • Druckerpapiere: Vom Discounter-Papier bis zu Photo Rag
  • Auf der Heft-CD: Gratis-Vollversion Focus Projects + 35 Minuten Videotraining

Das Heft ist ab Freitag, den 14. Oktober 2016, zum Preis von 9,99 Euro im Zeitschriftenhandel, im kostengünstigen Abonnement und im falkemedia-Shop erhältlich.

*Die Inhalte auf der CD zur Printausgabe sind nicht Teil der digitalen Ausgabe.