Ratgeber

Wildlife-Workshop: So gelingen perfekte Zoo-Fotos

ISO-Wert hochdrehen

Inhaltsverzeichnis

Behalten Sie die Verschlusszeit im Blick. Für ruhige Motive reicht etwa 1/250 s, um Unschärfe zu vermeiden. Eine Belichtungszeit von 1/500 oder 1/2000 s ist aber besser, besonders wenn sich die Tiere ständig bewegen. Drehen Sie den ISO-Wert hoch (z. B. ISO 640), um diese zu erreichen. Die verwendete Sony Alpha 6000 erlaubt rauschfreie Bilder sogar bei einem Wert von 3200 (s. Fotos rechts).

Mehr zum Thema
zur Startseite