Ratgeber

So kreieren Sie romantische Bildlooks in Photoshop

Inhaltsverzeichnis

Mit einem schönen Arrangement aus Blumen und Accessoires lassen sich zarte und verträumte Bilder gestalten. NiLi Bertschi zeigt Ihnen, wie Sie Ihre kreativen Bildideen fotografisch umsetzen und anschließend in Lightroom und Photoshop mit einem passenden Bildlook versehen – für einmalige Bilder, die zum Träumen einladen.

Mit verschiedenen Kunst- oder auch echten Blumen lassen sich wundervolle, romantische Bilder verwirklichen. Für dieses Shooting habe ich im Vorfeld bei einem Blumengeschäft in meiner Nähe angefragt und mein Vorhaben erklärt. Oft lässt sich so ein Pauschalpreis aushandeln, da echte Blumen doch recht teuer sind. Da Floristen auch Künstler sind, unterstützen sie solche Projekte immer gerne. Oft besitzt das Blumengeschäft auch eine eigene Webseite und freut sich bestimmt über neue, tolle Blumenbilder. Fragen kostet bekanntlich nichts. 

Haben Sie Ihre Blumen gewählt, geht es an die richtige Auswahl von Kleidung und Accessoires. Dabei ist es wichtig, dass farblich alles miteinander harmoniert. Hier habe ich passend zur Blütenfarbe alles in einem warmen Rosé-Ton gehalten und als Schmuck zarte Perlenketten gewählt. Entscheiden Sie sich beispielsweise für rote Rosen, sollten Sie auf andere, ergänzende Töne zurückgreifen. Setzen Sie einfach ein paar farbliche Akzente, indem Sie für die Lippen den Farbton der Blüten wählen oder einen farblich identischen Haarschmuck verwenden. Übrigens wirken hier auch kühle Farbtöne wirklich toll. 

Ein Tipp: Stellen Sie die Rosen vor dem Shooting in eine Vase mit lauwarmem Wasser. So öffnen sich die Blüten innerhalb kürzester Zeit in voller Pracht. Mit etwas Haarspray kann die Haltbarkeit echter Blumen zusätzlich verlängert werden – einfach fein und mit etwas Abstand darüber sprühen. Fertig. 

Lesetipp

So entsteht ein Bild im Look einer Doppelbelichtung

Doppelbelichtungs-Motive sind optisch nicht nur ein Hingucker, sondern sie verleiten oftmals den Betrachter dazu, länger auf das Motiv zu... mehr

Schritt für Schritt: So entsteht ein romantischer Bildlook

Mehr zum Thema
zur Startseite