Ratgeber

So gelingt der Retro-Style mit Photoshop

HautRetusche

Inhaltsverzeichnis

Die einzelnen Haarsträhnchen an der Stirn habe ich mit dem Stempel-Werkzeug (Härte 0 %, Deckkraft 75–100 % , Fluss 100 % ) korrigiert. Kleine Hautunreinheiten oder Pigmentflecken habe ich mit dem Reparaturpinsel- oder dem Ausbessern-Werkzeug wegretuschiert. Die Lippenkonturen korrigiere ich immer mit dem Stempel-Werkzeug, jedoch auf einer separaten Ebene, bei der ich die Deckkraft auf ca. 80 % setze. So wirkt die Korrektur realistischer.

Mehr zum Thema
zur Startseite