Ratgeber

So geht's: Mit Photoshop zum eigenen Star-Wars-Klonkrieger

Star Wars ist in aller Munde: Der neue Film "Das Erwachen der Macht" wird nächste Woche in den deutschen Kinos starten. Sie können sich schon einmal in Stimmung bringen: Setzen Sie mit Photoshop einen Filmcharakter aus der beliebten Saga Schritt für Schritt in eine dramatische Komposition. Photoshop-Profi Andreas Krupa zeigt Ihnen, wie Sie dazu Vignetten und Texturen perfekt kombinieren.

Der Fotograf und Photoshop-Profi Andreas Krupa, Photoshoppern wohl eher als EOS Andy bekannt, ist ein großer Star Wars und Fantasy-Fan – diese Vorliebe lässt sich unschwer an seinem Portfolio ablesen. In diesem Workshop zeigt er Ihnen, wie Sie eine Filmfigur mit Hilfe von Vignetten und Texturen gekonnt in Szene setzen. Das Ausgangsbild wurde von EOS Andy vor einem grauen Hintergrund fotografiert und mit einer Oktabox von oben frontal angeblitzt. Für eine leichte Abhebung vom Hintergrund sorgt ein Striplight, das von hinten auf den Klonkrieger gerichtet wurde.

Sie möchten das Tutorial mit der hier verwendeten RAW-Datei nachbauen? Das Arbeitsmaterial  finden Sie auf der Heft-CD in der aktuellen DigitalPHOTO Photoshop -  außerdem viele weitere spannende Photoshop-Projekte. Die DigitalPHOTO Photoshop 4/2015 ist jetzt am Kiosk oder online im Shop erhältlich.

Tipp: Texturen

Sollten Sie keine Zeit – oder auch einfach keine Lust haben –  auf die Jagd nach selbsterstellten Texturen zu gehen, finden Sie im Internet zahlreiche Alternativen. Ich empfehle Ihnen die Seite www.cgtextures.com. Hier stehen Ihnen unzählige thematisch angeordnete Texturen und Hintergründe zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Tipp: Übung macht den Meister

Für alle, die sich mit dieser Technik zum ersten Mal auseinandersetzen, heißt es: Übung und Geduld. Wenn die ersten Versuche nicht sofort gelingen, wie Sie sich das vorstellen, so kann ich Ihnen versprechen, dass Sie mit steigender Erfahrung zum wahren Dodge-&-Burn-Meister werden.

Tipp: Plug-ins

Möchten Sie die hier verwendeten Plug-ins zunächst lediglich ausprobieren, steht Ihnen für Color Efex Pro von Google Nik unter www.google.com/nikcollection/ eine 15-Tage-Testversion der gesamten Google-Nik-Collection zum kostenfreien Download zur Verfügung. Topaz Details finde Sie unter www.topazlabs.com/detail als kostenlose 30-Tage-Testversion.

Schritt für Schritt: So inszenieren sie einen Klonkrieger aus Star Wars

Mehr zum Thema
zur Startseite