Ratgeber

Flaue Farben? Hier kommt die Photoshop-Frischekur

Wer kennt es nicht: die strahlenden Farben des letzten Motivs noch vor Augen, öffnet man voller Vorfreude die Fotos am Bildschirm, nur um festzustellen, dass alles vergraut und langweilig aussieht. Jetzt nur nicht frustriert aufgeben. Mit den richtigen Tricks können Sie in Photoshop so manche trübe Aufnahme wieder strahlen lassen. Wir zeigen Ihnen einfache Handgriffe aus der Photoshop-Trickkiste, die erstaunliche Wirkung haben.

 

Aktuelle Kameras schaffen es normalerweise, Belichtung und Weißabgleich automatisch vorzunehmen. Wir sehen die Ergebnisse im Display und später am großen Bildschirm. Doch manchmal, gerade bei der Mischung aus Sonnenlicht und einem größeren Schatteneberich, kommt es zu unerwünschten Fehlbelichtungen und das Birk wirkt grau und trübe. In Photoshop können Sie die Belichtung und somit die Farben Ihres Fotos ganz einfach retten.

Schritt für Schritt: So kriegen Sie die Belichtung in den Griff

Mehr zum Thema
zur Startseite