News

Neuer 3-in-1-Fotoscanner von Reflecta vorgestellt

Wer seine alten Fotoschätze digitalisieren will, hat ab sofort eine neue Option. Reflecta hat einen 3-in-1-Fotoscanner präsentiert, der sowohl Fotos als auch Negativ- und Positiv-Streifen einscannen kann. Über ein Farb-Touchdisplay und einen integrierten SD-Kartenleser lässt sich der Scanner auch ohne angeschlossenen Computer bedienen.

Die Auflösung des 3in1-Scanners liegt bei 1.800 x 1.800 dpi, ein entsprechender Scan soll innerhalb von nur zwei Sekunden fertig sein. Fotos lassen sich in den Formaten 9x13, 10x15 und 13x18 Zentimeter einscannen, gerahmte Dias nimmt der Reflecta-Scanner im Format 5x5 cm entgegen.

Die Scans landen wahlweise im internen Speicher, der allerdings lediglich 32 Megabyte umfasst, auf einem eingelegten Speichermedium (zur Wahl stehen SD, SDHC, MMC, MemoryStick oder MemoryStick Pro) oder einem per USB 2.0 verbundenen PC.

Der 3in1-Scanner misst 220 x 208 x 147 mm und bringt rund 1,2 Kilogramm auf die Wage. Er ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,99 Euro im Handel erhältlich. 

Mehr zum Thema
zur Startseite