News

WhiteWall: Mit RoomView virtuell Wandbilder zur Probe aufhängen

Das Fotolabor WhiteWall hat sein neues Werkzeug RoomView vorgestellt. Mit RoomView ist es möglich, die hochgeladenen Bilder in den eigenen vier Wänden vorab virtuell sichtbar zu machen und einen realistischen Eindruck des Wandbilds zu gewinnen.

WhiteWall RoomView: Individuelle Visualisierung der eigenen Bilder

Aus den Aufnahmen einer Fototour das Beste auszuwählen, welches als Wandbild gedruckt werden soll, kann bereits ein herausfordernder Entscheidungsakt werden — und dann stellt sich noch die Frage, wie das Wandbild im entsprechenden Raum aussieht. Auf diese Frage hat das Fotolabor WhiteWall mit dem WhiteWall RoomView die Antwort. Mit diesem neuen Werkzeug können Nutzer*innen bereits vor der Bestellung die Wirkung ihre Wandbilder in den eigenen vier Wänden beurteilen.

Nötig sind lediglich ein Bild des gewünschten Raumes beziehungsweise der Wand sowie die Fotografie selbst, die entsprechde Stelle zieren soll. Beide Bilder werden direkt in den RoomView auf der Webseite des Herstellers hochgeladen. Anschließend werden Wandbild und Raum realistisch auf dem PC dargestellt und können individualisiert werden.

Virtuelles Probehängen in wenigen Schritten

Wenn man sich für ein künftiges Wandbildmotiv entschieden hat und dieses hochgeladen wurde, wird es automatisch in eine dreidimensionale Produktvorschau umgewandelt. Als Nächstes lädt man ein Foto des gewünschten Raumes oder der Wand hoch. Dank eines QR-Codes kann das Hochladen des Raumbildes bequem per Smartphone erfolgen.

Um sicherzustellen, dass das Wandbild auch zur Größe und Perspektive des Raumes passt, gibt der Nutzer nur noch die Eckpunkte der Wand oder eines bereits an der Wand hängenden Bildes an und gibt die Maße (Breite und Höhe) ein.

Der Wandbildtyp, das Papier und der mögliche Rahmen können jederzeit geändert werden. Mit der Funktion „Wand leeren“ können störende Objekte, wie hängende Bilder, entfernt werden. Um die Lichtverhältnisse im Raum letztendlich an die Farbe und Helligkeit der Probe anzupassen, kann die Funktion "Weißpunkt setzen" benutzt werden.

Ein passendes Tutorial Video gibt einen schnellen Einblick in das neue Tool. Auch in unserer Galerie (s. oben) gehen wir die einzelnen Schritte mit Ihnen durch. 

Lesetipp

Masterprint in XXL: WhiteWall-Kaschierung unter Acrylglas

Fotodrucke in kaum für möglich gehaltenen Größen bietet seit Neuestem WhiteWall an. Mit seinen Masterprints will das Fotolabor Fotokünstler... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite