News

Tamron SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 - Neues Ultra-Weitwinkelzoom angekündigt

Der japanische Objektivhersteller Tamron kündigt eine Neuauflage des 15-30mm an und stellt das SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 (G2: Zweite Generation) vor. Das Ultra-Weitwinkelzoom ist mit einer neuen AX-Vergütung (Anti-reflection eXpand) ausgerüstet und verspricht bis in die Randbereiche eine hohe Auflösungsleistung.

Lichtstarkes Tamron Ultra-Weitwinkelzoom

Das neue SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 trägt die Modellbezeichnung A041 und soll laut Tamron eine überragende Bildqualität bieten. Im Ultra-Weitwinkelzoom sind insgesamt 18 Linsen verbaut, die sich auf 13 Gruppen verteilen. Darunter sind eine XGM-Linse (eXpanded Glass Molded Aspherical) sowie mehrere LD-Elemente (Low Dispersion) zur Verminderung von Verzeichnungen und anderen Abbildungsfehlern.

Weiterhin kommt eine von Tamron speziell neu entwickelte AX-Vergütung (Anti-reflection eXpand) zum Einsatz. Diese soll für einen hohen Reflexionsgrad im Zentrum und auch am Rand sorgen. In Verbindung mit einer eBand- (Extended Bandwidth & Angular-Dependency) und einer Broad-Band Anti-Reflection-Vergütung (BBAR-Vergütung), erziele die Neuvorstellung damit zudem eine gleichmäßig hohe Abbildungsleistung.

Autofokus und Bildstabilisator

Der Autofokus des SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2, der auf einer Dual-MPU (Micro-Processing Unit) und einem verbesserten AF-Algorithmus basiert, soll schnell, präzise und leise scharfstellen. Der verbesserte VC-Bildstabilisator erlaube es daneben, scharfe Fotos mit bis zu 4,5 EV-Stufen längeren Belichtungszeiten (gemäß CIPA-Standard) aus der Hand aufzunehmen.

Wetterfestes Gehäuse

Das SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 verfügt über eine wetterfeste Gehäusekonstruktion, die Schutz vor Feuchtigkeit bietet. Zudem ist die äußere Seite der Frontlinse mit einer wasser- und ölabweisenden Fluor-Vergütung versehen, die vor äußeren Einflüssen wie Schmutz oder Fingerabdrücken schützt und mit der die Linse leichter zu reinigen sei.

Das Tamron Ultra-Weitwinkelzoom wird mit Nikon- (21. September) und Canon-Anschluss (12. Oktober) verfügbar sein. In Deutschland liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 1.749 Euro.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Webseite des Herstellers.

Lesetipp

DigitalPHOTO-Test: Tamron SP 15-30mm F/2,8 Di VC USD

Landschaftslinse: Mit dem neuen SP 15-30 bietet Tamron eine preisgünstigere Alternative zu den alteingesessenen Profioptiken von Canon und... mehr

Produkthinweis

Die Fotoschule in Bildern. Landschaftsfotografie

Mehr zum Thema
zur Startseite