News

Sony kündigt α7 II-Update an

Am 18. November kommt ein Firmware-Update für die Sony α7 II heraus. Sony kündigt unter anderem Funktionen für unkomprimierte RAW-Bilder und eine AF-Phasendetektion für einen schnelleren und präziseren Autofokus bei DSLR-Objektiven von Sony an. 


Mit dem Firmware Update wird die α7 II die neueste Vollbildkamera von Sony, die unkomprimierte RAW-Aufnahmen ermöglicht. Die Funktion „RAW unkomprimiert/komprimiert“ kann nach dem Update im Menüsystem ausgewählt werden. Zudem bietet die α7 II nach dem Update als zweite Kamera von Sony – neben dem Flaggschiffmodell α7R II – einen voll funktionsfähigen Phasendetektions-Autofokus nicht nur bei E-Mount, sondern auch bei A-Mount-Objektiven.

Das Firmware-Update soll den AF-Sensor mit Phasendetektion und 117 AF-Punkten auch mit vielen anderen Objektiven von Sony kompatibel machen. Dazu gehört die umfangreiche Auswahl an A-Mount Objektiven von Sony. Sie können problemlos mit dem Adapter LA-EA3 verwendet werden. Neben neuen Funktionen ist es zukünftig auch möglich, den Menüpunkt „FILM“ individuell einem der frei konfigurierbaren Auswahlknöpfe zuzuweisen. 

Die neue Firmware, Version 2.0, kann ab dem 18. November unter esupport.sony.com auf der Produktseite der „ILCE-7M2“ kostenfrei heruntergeladen werden.

 

Mehr zum Thema
zur Startseite