News

Sony Alpha 9: Neues (Firmware)-Update erhältlich

Der japanische Elektronikkonzern Sony stellt ein neues (Firmware)-Update für eines seiner Top-Modelle vor. Das beschriebene Update für die ILCE-9 verspricht unter anderem Verbesserungen seitens des kontinuierlichen Autofokus und steht ab sofort MAC- und Windows-Nutzern zur Verfügung.

Technische Verfeinerungen von Sony

Das gerade herausgekommene (Firmware)-Update soll die Fähigkeiten der Sony Alpha 9 zwar nicht grundlegend erweitern, aber zumindest ausreizen. Die interessantesten Punkte die Version 2.00 mit sich bringt, sind wohl die Optimierungen des Autofokus. So verspricht das Update eine verbesserte AF-C Stabilität beim Zoomen. Außerdem soll der kontinuierliche Autofokus (AF-C) beim Verfolgen von sich bewegenden Objekten zuverlässiger sein.

Des Weiteren wurden Funktionen hinzugefügt, die Profis interessieren dürften. Eine davon ermöglicht es eine Taste für den Bildschutz zuzuweisen. Eine andere neue Funktion macht daneben eine sofortige FTP-Übertragung geschützter Dateien durchführbar. Weiterhin sollen sich IPTC-Metadaten einfügen lassen. Auch wird durch das neue Update die kabelgebundene LAN-MAC-Adresse angezeigt und die Kamera-Seriennummer in die Metadaten mit eingefügt.

Sonstige Optimierungen

Wie man es von einem Update erwartet, verbessert Sony darüber hinaus die allgemeine Betriebsstabilität. Zudem bringt die Firmware 2.00 eine optimierte Genauigkeit der Überhitzungswarnung mit. Das ILCE-9 (Firmware)-Update Ver. 2.00 für Windows, als auch die Mac-Version finden Sie auf der Webseite von Sony. Je nach Betriebsystem ist das Update etwa zwischen 278-289 MB groß.

Ein Tipp für alle Sony- Enthusiasten:

Lesetipp

SonyBIBEL 1/2018 – Das Handbuch für Sony Kameras 

Die SonyBIBEL ist das umfassende Handbuch speziell für Sony Alpha Fotografen. In der dritten Ausgabe rund um Ihre Sony Alpha erzählen uns einige... mehr

Produkthinweis

SanDisk Extreme PRO 128 GB SDXC Speicherkarte bis zu 95 MB/Sek, Class 10, U3, V30

Mehr zum Thema
zur Startseite