News

Leinwandreisen

"Die Welt mit anderen Augen sehen" in Freiburg, Denzlingen und Waldshut-Tiengen: Am 2. November 2014 beginnt die MUNDOlogia-Reihe, ein Event rund um die Themen Abenteuer, Reisen und Fotografie. Zahlreiche Fotografen entführen Sie in Gebiete, die sie bereist und fotografiert haben. Der Höhepunkt der Veranstaltungsreihe ist das MUNDOlogia-Festival vom 6. bis 8. Februar 2015.

MUNDOlogia im November

Die Vortragsreihe startet mit Themen wie "Norwegen", "Zu Fuß durch die Alpen", "Himalaya" und "Ohne Geld ans Ende der Welt". Im Zeitraum November bis März wird es jeden Monat zahlreiche Präsentationen zu außergewöhnlichen Reisezielen geben.

MUNDOlogia-Festival

Der Höhepunkt der Veranstaltungsreihe findet im Februar 2015 im Konzerthaus Freiburg statt. Die Veranstalter Tobias Hauser und David Hettich präsentieren dem Publikum möglichst viele verschiedene Perspektiven auf die Welt, indem sie Reisefotografen einladen, die ihre Expeditionen und Fototouren in Reportagen vorstellen. Highlights werden laut Hauser und Hettich National Geographic-Fotograf Carsten Peters Show "Erde Extrem" und Fernsehreporter Willi Weitzels ("Willi wills wissen") Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie sein. Außerdem hervorzuheben sind Holger Heubers Präsentation "Berglegenden" und die Reportage "USA - Highway-Junkie" von Journalist Dirk Rohrbach, der das Publikum auf eine rasante Reise quer durch Amerika mitnimmt. Weitere Vorträge werden das Publikum nach Schottland, Tibet, Kambodscha oder auch Namibia entführen. Ausstellungen, die MUNDOlogia-Messe, Seminare und Workshops bilden das Rahmenprogramm für das Wochenende. Das MUNDOlogia-Festival findet nun schon zum 12. Mal statt.

Für alle Vorträge, Seminare, Workshops und das Festival hat der Vorverkauf bereits begonnen.

Tickets und Infos gibt's unter: www.mundologia.de

Mehr zum Thema
zur Startseite