News

Go Pro Hero 4: Update bringt neue Features

Besitzer der aktuellen Action-Cam Hero 4 von GoPro können sich schon bald über neue Funktionen freuen. Über ein Firmware-Update werden die normale und die Silver-Edition der Action Cams mit neuen Features ausgestattet. Besonders das Topmodell profitiert davon.

So ist es nach dem Update möglich, mit der GoPro Hero 4 Black Videos in 720p mit einer Bildrate von 240 Bildern pro Sekunde aufzunehmen, was beeindruckende Zeitlupenaufnahmen möglich machen soll. In der höheren 2,7k-Auflösung (2.716 x 1.524 Pixel) steigt die Bildrate durch das Update auf 60 Bilder/s. Auf der "Silver"-Edition der GoPro 4 bleiben die Funktionen allerdings unverändert.

Auf beiden Versionen der Action-Cam lassen sich nach dem Firmware-Update Time-Lapse-Videos realisieren, mit denen beispielsweise ein Sonnenuntergang eingefangen werden kann. Ebenfalls neu ist die Brust-Funktion bei der Fotoaufnahme, mit der die beiden Hero 4-Modelle 30 Fotos innerhalb von 6 Sekunden knipsen. Als dritte Neuerung gibt GoPro im offiziellen Changelog die automatische Ausrichtung der Aufnahme, wenn die Kamera "über Kopf" angebracht ist.

Das Firmware-Update für die GoPro Hero 4 soll in den kommenden Wochen erscheinen, das genaue Datum dafür haben die Macher allerdings noch nicht verraten.

Mehr zum Thema
zur Startseite