News

Polaroid Originals: Rückkehr der Sofortbildkamera

Pünktlich zum achzigsten Jahrestag der Gründung von Polaroid startet die neue Marke Polaroid Originals. Polaroid Originals fühlt sich fest in dem ikonischen kulturellen Status der Marke verwurzelt und möchte weiterhin Künstler inspirieren und an alte Erfolge der Sofortbildkamera anknüpfen. Wir erklären, wie es zur Wiederauferstehung kam und was die neue Marke für Sofortbild-Fans grundsätzlich zu bieten hat. 

In den 1990er und 2000er Jahren überschattete der rasche Aufstieg digitaler Technologien die analoge Sofortbildfotografie und Polaroid kündigte 2008 das Ende der Produktion von Sofortbildfilm an. Eine Gruppe ausgewiesener Anhänger der Sofortbildfotografie mit dem Namen „The Impossible Project“ erwarb die letzte verbliebene Polaroid Fabrik und ist seitdem die einzige weltweit gewesen, die Film für klassische Polaroid Kameras herstellt. Die Akquisition der Marke Polaroid durch den größten Anteilseigner des Impossible Projects im Frühjahr 2017 ebnete für Polaroid den Weg zurück zur analogen Sofortbildfotografie und für das Impossible Project zum erfolgreichen Ende der Mission.

Rückkehr der Polaroid-Sofortbildkamera

Polaroid Originals bringt die neue analoge Sofortbildkamera Polaroid OneStep 2 heraus. Sie ist der Nachfolger der ursprünglichen Polaroid OneStep, die vor genau 40 Jahren auf den Markt kam. Mit einem Preis von €119,99 und der gleichen Bedienungsweise wie ihr Vorgänger lädt die OneStep 2 jeden ein, in die analoge Sofortbild-Fotografie (wieder) einzusteigen. Mit einem integrierten Blitz, einer USB-Ladefunktion, einer Batterie und einem Selbstauslöser ist die Kamera für die heutige Nutzung entworfen worden. Gleichzeitig stellt die Marke eine neue Generation von Sofortbildfilm im Originalformat vor; in Farbe, Schwarz-Weiss und mit einer Reihe von Sondereditionen. Der neue Film verfügt noch immer über die typische, verträumte Ästhetik, für die Polaroid Fotografie bekannt ist. Der Film ist für die modernen analogen Sofortbildkameras wie die OneStep 2 verfügbar, aber auch für die klassischen Polaroid Kameraformate. Zusätzlich soll auch vollständig überarbeitete Vintage-Kameras verkauft werden.

Anzeige

Die analoge Sofortbildkamera Polaroid OneStep 2 kann ab dem 14. September, auf
polaroidoriginals.com für €119,99 vorbestellt werden und ist ab Ende Oktober bei ausgewählten Händlern verfügbar. Der neue Polaroid Originals Film ist ebenfalls ab dem 14. September verfügbar. Ein neuer I-type Film für die OneStep 2 kostet €15,99 mit acht Bildern pro Film. Film für die klassischen Formate – die Polaroid SX-70, 600 und Spectra – ab €18,99 erhältlich.

Lesetipp

RAW-Programme Im Vergleichstest – perfekte Fotos

Welche RAW-Software passt am besten zu Ihnen? Wir haben in unserem Test die Platzhirsche und Newcomer genau unter die Lupe genommen und zeigen,... mehr

Produkthinweis

Polaroid Digitale Instant Snap Kamera mit ZINK Zero Ink Technologie, Weiß

Mehr zum Thema
zur Startseite