News

Periscope streamt jetzt auch in HD

Mit der App Periscope konnten bisher Videos von Mobilgeräten live ins Netz übertragen werden. Jetzt weitet Twitter, von denen die Software letztes Jahr übernommen wurde, das Angebot für Anwender professioneller Videogeräte aus. Periscope Producer kann von allen Endgeräten in HD-Qualität streamen.

Mit dem erweiterten Service Periscope Producer können Streams nicht nur von mobilen Android- oder iOS-Geräten, sondern von jedem internetfähigen Aufnahmegerät ins Netz gespeist werden. So ist das Livestreamen über Camcorder, Actioncams oder videofähigen DSLRs möglich. Auch können jetzt Videoaufnahmen in HD gestreamt werden.

"Professionell produzierte Liveübertragungen via Periscope waren immer unsere Vision. Dadurch kann unsere Communityganz neue Arten von Beiträgen zusammen live erleben", so die Entwickler. 

Für einen Zugang zu Periscope Producer kann man sich hier registrieren.

Lesetipp

Panasonic stellt neue Speicherkarten für 4K-Videos vor

Die Datenraten von Videos in der hohen 4K-Auflösung verlangen nach viel Platz auf der Speicherkarte. Panasonic hat aus diesem Grund auf der CES... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite