News

Olympus sucht Heldenbilder

Zum fünften Mal in Folge belohnen Olympus und die Erlebniswelt Fotografie Zingst Fotografen aus ganz Europa. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs heißt "HEROES". Gesucht werden die besten Fotos von kleinen und großen Alltagshelden. Als Preise winken unter anderem ein professioneller Fotografieworkshop und die Eröffnung des Zingster Fotofestivals.

Fotos von spektakulären Heldentaten, ob echt oder aus Filmen und Comics, findet man in den Medien zuhauf. Olympus möchte nun die kleinen Helden des Alltags ins Rampenlicht stellen. Gemeinsam mit der Erlebniswelt Fotografie Zingst schreibt der Kamerahersteller seinen fünften Community-Wettbewerb aus, dieses Jahr unter dem Titel "HEROES". Hier geht es um die Menschen, die mit ihren kleinen und großen Taten zu unseren persönlichen Helden werden. "Vielleicht der Nachbar, der immer die schweren Einkaufstaschen in den 3. Stock trägt? Oder die Krankenpflegerin, die sich trotz Zeitdruck immer Zeit für ein Gespräch nimmt?" heißt es in der Ausschreibung.

Heldentum wird belohnt

Gehört Ihr Bild zu den fünf besten dürfen Sie Ende März im Zuge eines Workshop bei der "Fit for future"-Convention vom 17. - 20. März 2016 in Zingst bei einer weiteren fotografischen Aufgabe erneut Ihr Können beweisen. Die wiederum drei besten Fotografen dieses Wettbewerbs gewinnen Olympus-Produkte im Wert von bis zu 2000 Euro und werden die Siegerausstellung der vierzig besten Fotos im Mai beim alljährlichen Umweltfotofestival "Horizonte Zingst" im Steigenberger Strandhotel eröffnen. Im vergangenen Jahr wurde unter dem Thema "Magic Moments" über 2400 Bilder aus ganz Europa eingereicht.

Teilnahmebedingungen

Jeder, der mit einer Olympus OM-D oder PEN-Kamera fotografiert, kann bis zum 10. 1. 2016 maximal zehn Fotos inklusive EXIF-Daten unter http://www.olympus.de/s/photocontest hochladen.  Zum Bild sollte eine kurze Erläuterung und eine Bildunterschrift verfasst werden. Die Fotos werden dann von einer hochkarätigen Fachjury begutachtet. 

Mehr zum Thema
zur Startseite