News

HJ24ex7.5B – Profi Linse für HD-Filmaufnahmen

Gleich vorweg: Canons neue Filmlinse HJ24ex7.5B wurde für Profis konzipiert, die das nötige Kleingeld aufbringen können, um sich dieses Hightech-Gerät anschaffen zu können. Das Objektiv eignet sich für HD-TV-Prodkutionen, Live-Reportagen, ja selbst Kinofilme können damit auf höchstem Niveau entstehen. All das hat seinen Preis – der noch nicht feststeht.

Canons Hochleistungslinse für TV-Produktionen

Gerade für Live-Nachrichten wird ein Objektiv benötigt, das von einer meist größeren Entfernung das Geschehen aufnimmt und gleichzeitig einen weiten Bildwinkel zeigt. Canon hat seit einiger Zeit für solche Ansprüche professionelle Linsen im Portfolio, mit denen auf höchstem Niveau TV-Übertragungen gefilmt werden können.

Es geht um Feinheiten

Mit dem HJ24ex7.5B präsentiert Canon eine Weiterentwicklung des HJ22ex7.6B. Verändert wurden der Brennweitenbereich (7,5 - 180 mm) und der Zoomfaktor. Mit dem neuen 24fach-Zoom wird noch mehr Flexibilität versprochen.  

Auch an der optische Konstruktion am HJ24ex7.5B wurde gefeilt: Perfekte Schärfe und detailreiche HD-Aufnahmen sind für die Neuvorstellung über den gesamten Brennweitenbereich kein Problem.

Geringfügig verändert wurde auch das Gewicht. Statt 1,81 Kilogramm (bei dem HJ22ex7.6B) bringt das HJ24ex7.5B nur noch 1,78 Kilo auf die Wage.

Arbeiten am Set

Kamerafrauen und Kameramänner müssen mit einer solchen Linse jederzeit einsatzfähig sein. Canon hat daher bei der Konstruktion genau auf die richtige Gewichtsverteilung geachtet. Außerdem sind alle Einstellungen leicht zu erreichen, damit der Nutzer den Blick nicht vom Sucher lösen muss.

Das HJ24ex7.5B wird ab Mai 2015 erhältlich sein. Ein Preis hält Canon noch nicht bereit. Ein kleines Vermögen wird für diese Hightech-Linse aber bezahlt werden müssen.  

Mehr zum Thema
zur Startseite