News

Die neue DigitalPHOTO 4/2016 – jetzt im Handel!

Der Aufsteckblitz ist die Nummer 1 unter dem Fotozubehör. Kein Wunder, erlaubt er doch uns Fotografen, das Licht gezielt auf das Motiv zu lenken. Etwa für noch brillantere Porträts, schattenfreie Stillleben oder angeblitzte Landschaftsfotos in der Nacht. Kombiniert mit weiterem Zubehör, wie Softboxen, Snoots oder Farbfolien, ist der kreative Einsatzbereich gewaltig. In unserem Fotopraxis-Spezial lesen Sie, wie Sie Ihren Systemblitz noch besser einsetzen und mit welchen Tricks die Profis arbeiten. Machen Sie mit, es lohnt sich!

DigitalPHOTO 4/2016

Ob für gekonnt ausgeleuchtete Porträts, wundervoll inszenierte Stillleben oder Landschaftsfotos in der Dämmerung – Blitzlicht lässt sich vielfältig einsetzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Ihrem Systemblitz Motive noch besser ins rechte Licht setzen und feine Details zum Vorschein bringen. Außerdem: die klassenbesten Semi-Profi-Spiegelreflex- und Systemkameras ab 600 Euro, 18 Makro-Objektive im Vergleich und die Leica SL im Test. Plus: Sechs Fotodrohnen im Check.

Diese und viele weitere Themen erwarten Sie in der neuen Ausgabe. Jetzt zugreifen!

Die DigitalPHOTO 4/2016 ist ab Freitag, den 4. März, zum Preis von 6,99 Euro im Zeitschriftenhandel, im kostengünstigen Abonnement und im falkemedia-Shop erhältlich. 

Highlights aus dem Heft

  • Semi-Profi-DSLRs &-CSCs ab 600 Euro
  • Blitzlicht in Perfektion
  • Fotodrohnen: Neue Perspektiven
  • WebSite X5 Complete gratis auf Heft-CD

Top-Extra für Sie

Anzeige

Gratis-Vollversion: Website X5 Compact 11 zum Erstellen von Webseiten ohne Programmierkenntnisse. Plus: Zwei neue Videotrainings für die richtige Druckausgabe und Photoshop-Montagen, unsere Testbilder und das Workshop-Material.

Diese und noch viele weitere Themen erwarten Sie in der brandneuen Ausgabe. Ich wünsche Ihnen viel Freude mit der neuen DigitalPHOTO 4/2016.

 

Mehr zum Thema
zur Startseite