News

Leserwettbewerb: Die Top 10 aus der Kategorie Street

Die Straßenfotografie kann so viel mehr sein als nur das Fotografieren auf der Straße. Sehen Sie hier die Ideen und besten Bilder der DigitalPHOTO-Leser.

Seiten

Seiten

Street

Bei der Straßenfotografie – geläufig als Streetphotography bezeichnet – dreht sich alles um die Straße. Dabei ist sie nur eine Metapher für den öffentlichen Raum und all die zufälligen Begegnungen, die sich dort ergeben. Straßenfotografie kann auch auf Plätzen, in Verkehrsmitteln oder Cafés stattfinden. Im Prinzip überall da, wo der Zufall Menschen zusammenführt, wo sich Begegnung ergibt und der Fotograf den „entscheidenden Moment“ (Henri Cartier-Bresson) abpasst.

Perfekt wird so ein Straßenfoto dann, wenn es über die konkrete Situation hi­naus für etwas steht. Wie für den Flirt bei unserem Platz 3, das Geschlechterverhältnis wie bei Platz 1 oder dem Gegensatz von 
Werbeversprechen und Wirklichkeit bei Platz 2. Das echte Straßenfoto ist nicht gestellt (auch wenn sich bei einigen berühmten Fotos wie zum Beispiel beim „Kuss“ von Robert Doisneau später gezeigt hat, dass sie inszeniert waren).

Offensichtlich gestellt ist das Foto von unserem Platz 4. Eine humorvolle Inszenierung, die sich tatsächlich so abspielen könnte. Vollkommen anders interpretiert hat das Thema „Straße“ der Fotograf von Platz 8. Das ist natürlich keine Straßenfotografie im herkömmlichen Sinne mehr – aber aufgrund der witzigen Umsetzung alle Mal eine Platzierung wert.

Wenn auch Sie Ihre Aufnahmen in unserem Magazin sehen wollen, bewerben Sie sich mit Ihrem Foto für den derzeit aktuellen Leserwettbewerb.

Lesetipp

Leserwettbewerb: Die Top 10 aus der Kategorie Makro

Makrofotografie ist mehr als nur die Vergrößerung des Kleinen. Sehen Sie hier, wie die Leser der DigitalPHOTO die Herausforderung gemeistert haben. mehr

Produkthinweis

Fotokurs Straßenfotografie: Szenen, Menschen und Orte im urbanen Raum fotografieren

Mehr zum Thema
zur Startseite