News

Leserwettbewerb: Fotograf des Jahres zum Thema Architektur

Leserwettbewerb: Beim Thema „Architektur“ war nicht nur Kreativität, sondern vor allem auch Präzision bei der fotografischen Arbeit gefragt. Die besten Architektur-Fotos der DigitalPHOTO-Leser sehen Sie hier. Mit dem Thema „Architektur“ endet unser Wettbewerb für dieses Jahr – doch es geht direkt weiter! Auch für 2016 haben wir wieder spannende Fotothemen ausgesucht, die Sie umsetzten können.  

Leser-Wettbewerb Architektur

Architekturfotografie ist einfach und schwierig zugleich: einfach deshalb, weil ein anderer Künstler – der Architekt – bereits Linien und Bögen vorgibt, die man „nur noch“ fotografieren muss. Schwierig, weil ein wirklich gutes Architekturfoto ebenfalls ein Kunstwerk – und nicht bloß eine Kopie – sein soll. Es gilt also, die dreidimensionalen Vorgaben in ein zweidimensionales Werk umzuwandeln. Es ist fast immer eine gute Idee, die Tiefe des Bauwerks dabei mit ein paar kleinen Tricks auch im Foto beizubehalten. Die Fotografin von Platz eins hat dazu den Vordergrund der Bögen und den Effekt eines „Durchblicks“ genutzt. Die Plätze zwei und drei machen sich die Flucht der Räume zunutze. Aber auch der Anstieg oder der Abfall der Helligkeitswerte (wie bei Platz vier) kann Tiefe simulieren. Ob man den Absichten des Architekten folgt oder etwa durch die Perspektive eine völlig neue Ansicht eines Gebäudes schafft ist zunächst unerheblich. Beide Ansätze können zu einem guten Foto führen. Die kreative Linienführung der Plätze drei und vier wird wohl auch die Architekten überraschen, wenn Sie die Fotos ihrer Werke sehen.

Die Preise für die Jahressieger 2014/2015

Wertvolle Preise im Gesamtwert von 12.693 Euro erwarten die neun besten Teilnehmer unseres Wettbewerbs DigitalPHOTO-Fotograf des Jahres 2015: Die neun Hauptgewinne werden im September 2015 an die neun Besten unter den besten Monatssiegern des Jahres vergeben. Insgesamt 33 Fotos aus elf Monatswettbewerben haben es im DigitalPHOTO-Wettbewerb 2014/2015 in die Endauswahl geschafft. Diese müssen sich nun vor unserer Jury beweisen. Wer sich hier durchsetzen kann, wird einen der neun hochwertigen Jahrespreise abräumen. Wer es auf Platz eins schafft, wird DigitalPHOTO-Fotograf beziehungsweise -Fotografin 2014/2015 – und erhält den Hauptpreis: die Panasonic Lumix GH4-A samt Lumix G Vario 100-300mm-Objektiv im Wert von rund 3.100 Euro. Alle Gewinner werden in der DigitalPHOTO 11/2015 bekanntgegeben, die am 2. Oktober erscheint. Übrigens, für alle, die nun auf den Geschmack gekommen sind: Es geht direkt mit unserem neuen Jahreswettbewerb 2015/2016 weiter. 

Werden Sie Fotograf des Jahres!

Alle aktuellen Themen kündigen wir im DigitalPHOTO-Magazin an. Noch bis Ende September suchen wir die besten Bilder zum Thema Strukturen“ unserer Leser. Machen Sie mit und gewinnen Sie tolle Preise! 

www.digitalphoto.de/wettbewerb

 

Mehr zum Thema
zur Startseite