News

Panasonic: kleine Kameras, große Wirkung

Eine ganze Reihe an Neuvorstellung gibt es auch im Hause Panasonic: Mit der Lumix TZ71, der TZ58, der Lumix SZ10 und der Lumix FT30 erweitert Panasonic seine Kompaktkamera-Sparte. Von der familienfreundlichen, robusten Outdoorkamera bis zur hochwertigen Reisezoomkamera ist alles dabei.

Das Segment der Kompaktkameras hat es schwer auf dem hart umkämpften Fotomarkt und doch gibt es immer wieder interessante Modelle, die das Licht der Welt erblicken. Panasonic stellt zur gerade in Las Vegas stattfindenden Elektronik-Messe CES gleich mehrere Modelle vor.

Outdoor, familienfreundlich, bunt

Die Lumix FT30 erweitert das Lumix-Portfolio als echter Hingucker. Die Kompakte kommt in den Farben Schwarz, Blau, Rot und Orange auf den Markt. Ihre Stärken liegen klar in der Robustheit. Schließlich ist sie staubdicht, wasserdicht bis zu acht Metern Tiefe, stoßfest bis 1,5 Meter und frostsicher. Damit darf die Kamera getrost auch dem Nachwuchs in die Finger geraten, ohne dass gleich etwas passiert. Ausgestattet ist die Lumix FT30 mit einem 4-fach-Zoom bis 100 mm, einem LCD-Monitor mit 6,7cm Bildschirmdiagonale und auch einer Taschenlampen-Funktion.

Ab Anfang März ist die Neuvorstellung erhältlich. Ein Preis steht noch aus.

Superzoom mit Klappdisplay: Lumix SZ10

Neu vorgestellt wurde auch die kompakte Superzoomkamera Lumix SZ10. Von Weitwinkelaufnahmen bis in den Telebereich lässt sich mit der schlanken Lumix zoomen (24-288mm). Daneben bietet sie eine HD-Video-Funktion, 16 Megapixel und einen schwenkbaren 6,7 cm Monitor. Ebenfalls ab Anfang März soll die Lumix erhältlich sein. Auch hier steht noch kein Preis fest.

Reisezoomer mit 30-fach Zoomobjektiv

Noch ein wenig mehr Zoom gefällig? Die dritte Panasonic-Neuvorstellung zoomt bis in einen Telebereich von 720 mm. Mit der Funktion „Intelligent-Zoom“ lässt sich der Zoombereich sogar auf 60-fach erhöhen. Dem nicht genug – die Lumix TZ71 hat noch einiges mehr in petto: Elektronischer Sucher (EVF) mit 1,16 Mio. Bildpunkten, manuelle Belichtung , 7,5cm-LCD-Monitor mit 1 Mio. Bildpunkten, MOS-Sensor mit 12,1 Megapixeln, ISO 80-6400.

Neben der TZ71 wurde gleichzeitig auch eine Allternativ-Version des Reisezoomers vorgestellt. Die Lumix TZ58 besitzt "lediglich" ein 20fach-Zoom 3,3-6,4/4,3-86mm (24-480mm KB).

Erhältlich sind beide ab Anfang März in den Farben Schwarz und Silber-Schwarz, bzw. Schwarz, Braun und Weiß ( Lumix TZ58). Ein Preis wurde noch nicht bekanntgegeben.  

Mehr zum Thema
zur Startseite