News

Jetzt einreichen: Fritz Pölking Preis und Fritz Pölking Jugend Preis

Tiere sind und bleiben eines der beliebtesten Motive von Fotografen weltweit. Immer spektakulärer werden die Einblicke, die uns aus der Welt der Tiere erreichen. Seit Jahren würdigt die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (kurz: GDT) diese Einblicke mit einem eigenen Fotowettbewerb. Auch 2016 sind daher Fotografen aufgerufen, ihre Bilder für den Fritz Pölking Preis und den Fritz Pölking Jugend Preis einzureichen. 

Fritz Pölking Preis und Nachwuchspreis

Seit 2008 vergibt die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen zu Ehren ihres 2007 verstorben Gründungsmitgliedes Fritz Pölking den Fritz Pölking Preis und den Fritz Pölking Jugend Preis. Ausgezeichnet wird dabei eine Fotoserie. Dieses "herausragendes fotografisches Werk" muss aus mindestens acht Bilder bestehen und darf 12 Werke nicht überschreiten. Entscheidend ist das Gesamtkonzept. Die Juroren bewerten naturfotografische Projekte oder das Portfo- lio eines Fotografen. Es sollen in sich stimmige Bilder eingereicht werden. Der vom vom Tecklenborg Verlag gestiftete Preis ist mit 2.000 Euro dotiert. Teilnehmen können sowohl professionelle Fotografen als auch Amateurfotografen aus aller Welt.

1.500 Euro erhält der Gewinner in der Fritz Pölking-Nachwuchskategorie. Hier gibt es eine Alterseinschränkung: Teilnehmer dürfen nicht älter als 23 Jahre sein.

Beide Preise werden im Rahmen des ebenfalls von der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen ausgetragenen Mitglieder-Wettbewerb zum „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres“ vergeben. Die Siegerbilder werden, wie auch in den letzten Jahren, während des internationalen Naturfotofestivals in Lünen vor- und ausgestellt und im Anschluss in verschiedenen Museen, Galerien und Unternehmen gezeigt.

Der Einsendeschluss zum Wettbewerb endet am 1. März 2015.

Alle Informationen zu den Teilnahmebedinungen können hier nachgelesen werden.  

Mehr zum Thema
zur Startseite