News

Hensel lädt zum Tag der offenen Tür ein

Am 20. Oktober können Sie bei Blitzgeräte-Hersteller Hensel einen Blick hinter die Kulissen werfen. In der Würzburger Hensel-Visit Zentrale findet nämlich ein Tag der offenen Tür statt, mit einem umfangreichen Rahmenprogramm. Neben verschiedenen Vorträgen können Sie sich etwa auf eine Fotobox freuen, einen Licht-Markt sowie Check & Clean Angebote.

Tag der offenen Tür bei Hensel mit umfangreichem Programm

Der Tag der offenen Tür des Blitztechnik-Entwicklers und -Herstellers Hensel bietet mit seinem vielseitigen Programm die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen aus den Bereichen Lichttechnik und Fotografie zu informieren. So gibt es neben einer Führung durch das Firmengebäude zum Beispiel Vorträge und Live-Demos zu Themen wie 360° Objektfotografie oder Freemask & Wifi Remote. In ihrem Live-Shoot „Kreativ & inszeniert“ zeigt Profifotografin Sarah-Debora Schmidt, wie man mit Licht und Requisiten experimentiert. Der Programmpunkt soll vor allem für Porträtfotografen interessant sein. Außerdem gibt es ein Touch & Try Angebot von Canon, diverse Check & Clean Services und einen Licht-Markt. Hier werden Gebraucht- und Demo-Waren von Blitzgeräte-Herstellern, darunter auch Hensel, verkauft. Für Abwechslung sorgt schließlich auch eine Fotobox mit magischem Spiegel. Hier können Sie auch ein Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen. 

Weitere Infos inklusive Programm und Anfahrt finden Sie auf der Website von Hensel

Lesetipp

Foto-Basics: Blitzen bei Tag

Sie blitzen nur bei schlechten Lichtverhältnissen? Das sollten Sie ändern! Denn auch an sonnigen Tagen kann der Einsatz von Blitzlicht zu... mehr

Produkthinweis

Just one Flash!: Tolle Fotos mit nur einem Blitz

Mehr zum Thema
zur Startseite