News

Fototipp des Tages: Dynamisches Hundeporträt

Tiere gekonnt zu porträtieren kann eine echte Herausforderung sein. Natürlich gilt dies insbesondere für Wildtiere; bei Haustieren, wie zum Beispiel Hunden, verhält es sich zum Glück etwas einfacher. Wie ein dynamisches Foto Ihres Vierbeiners entsteht, erklären wir in unserem Tipp des Tages.

Eine besonders schöne Stimmung erzielen Sie, bei Sonnenuntergang zur goldenen Stunde. Bei Gegenlicht werden sowohl die Struktur des Fells Ihres Vierbeiners als auch einzelne Grashalme perfekt zur Geltung kommen. Begeben Sie sich während des Fotografierens auf Augenhöhe mit dem Tier – was in den meisten Fällen bedeutet zu knien oder sich auf den Boden zu legen. Bitten Sie zudem zwei weitere Personen darum, Sie zu begleiten, um währenddessen mit dem Tier zu spielen. Diese Person sorgt für die Aufmerksamkeit des Hundes für eine aktive Aufnahme.

Mehr zum Thema
zur Startseite