News

Fotografieren in Berlin: 101 tolle Bildideen in der Hauptstadt

Dieser Ratgeber führt Sie zu den schönsten Motiven der Hauptstadt und soll dabei helfen, bessere Fotos zu machen. Er richtet sich an alle Hobbyfotografen, die Berlin mit ihrer Kamera besuchen möchten

Was kann ich fotografieren, wie setze ich touristische Highlights in Szene? Welche geheimen Fotomotive gibt es abseits der ausgetretenen Pfade zu entdecken? Diese Fragen will der neue Ratgeber von Lars Poeck beantworten. Der Autor geht auf Grundlagen der Fotografie wie Blende, Belichtungs- und Verschlusszeit ein, erklärt, wie Fotos gelingen, ohne zu verwackeln und gibt Tipps für Architektur-, Landschafts-, Makro- und Porträtfotos. 

101 Berlin-Tipps vom Profi

Autor Lars Poeck hat sich das Fotografieren selbst beigebracht. Über 50.000 Fotografie- Begeisterte verfolgen monatlich seinen Blog www.ig-fotografie.de. Auf Foto-Workshops und -Touren durch seine neue Heimatstadt Berlin gibt er sein Foto-Wissen an interessierte Hobbyfotografen weiter. Für diesen Ratgeber hat er seine 101 liebsten Foto-Orte in der Hauptstadt festgehalten und mit vielen Tipps versehen. Mehr über das Buch erfahren Sie in diesem Video.

"Fotografieren in Berlin" ist im Humboldt-Verlag erschienen und für 16,99 erhältlich. Eine Leseprobe als PDF kann auf der Verlagswebseite heruntergeladen werden.

Weitere attraktive Ziele für fotografische Städtetrips finden Sie hier. Neun Tipps zum Fotografieren in der Stadt können Sie hier nachlesen.

Lesetipp

Buch-Tipp: Fotoratgeber

Allein dieses Buch in den Händen zu halten, ist eine wahre Freude – edel wirkt das mattweiche Cover. Die einzelnen Kaptitel sind recht... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite