Fotograf des Jahres 2020 | Landschaft

Unser großer Fotowettbewerb geht in eine weitere Runde: Wir suchen den DigitalPHOTO-Fotografen des Jahres 2020. Jeden Monat wartet ein neues Thema und damit eine neue Herausforderung auf Sie – und natürlich jede Menge toller Preise!

Im Mai suchen wir Ihre besten Landschaftsbilder. Ob sie eine Postkartenidylle zeigen, moderne Landschaftsinterpretationen oder geschickt eingesetzte Langzeitbelichtungen – alle Landschaftsfotos in Farbe oder Schwarzweiß sind erlaubt.

In den nächsten Monaten können Sie sich an weiteren Wettbewerben beteiligen. Zu jedem Thema küren wir zehn Gewinner, auf die attraktive Preise warten. Jeden Monat dürfen Sie bis zu zehn Fotos einreichen. Aus allen Einsendungen wird die Jury der DigitalPHOTO die zehn Siegerfotos auswählen und im folgenden Heft auf mehreren Seiten hinweg präsentieren. Das Siegerfoto wird mit Namen und Bild des Fotografen versehen und monatlich in der DigitalPHOTO abgedruckt. Die drei besten Fotos zu jedem Thema qualifizieren sich für die nächste Runde: die Wahl zum „DigitalPHOTO Fotografen des Jahres“. Im September 2020 werden die Jahressieger durch unsere Jury bestimmt. Wer hier den ersten Platz erreicht, trägt den Titel „DigitalPHOTO Fotograf des Jahres“ und erhält den ersten Preis der großen Jahresverlosung. Die weiteren Sieger erhalten ebenfalls wertvolle Preise. Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie unten.

Jetzt teilnehmen und fotobuch.de Gutschrift sichern!

Jede/r Teilnehmer/in darf sich im Anschluss an ihren oder seinen ersten Upload einmalig* über 10,00 Euro als Gutschrift auf sein fotobuch.de Kundenkonto freuen. Perfekt für individuell gestaltbare Fotobücher, Kalender und mehr. Ferner verlosen wir monatlich mit fotobuch.de unter allen Einreichenden zum jeweiligen neuen Thema ein individuell gestaltbares Fotoprodukt. Im Wettbewerbsmonat September erwartet Sie ein Wandbild nach Wahl. www.fotobuch.de

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Der Hauptgewinn

Ashampoo Cinemagraph

Mit Cinemagraph vom deutschen Hersteller Ashampoo haben wir eine ganz besondere App für die zehn Gewinner des Wettbewerbs Landschaft reserviert. Mit dieser Software erstellt man aus kurzen Videoschnipseln Cinemagramme: Fotos, bei denen sich nur ein Teil der Bildinhalte bewegt. Am besten nehmen Sie die Ausgangsvideos auf, indem Sie Ihre Kamera auf ein Stativ stellen und eine Szene erfassen, bei der es unterschiedliche Bewegungsabläufe gibt. Vor allem Streetphotograhie ist geeignet, aber auch städtische Nachtaufnahmen oder Landschaftsbilder (mit bewegtem Wasser, Tieren etc.). Laden Sie anschließend das Video in Ashampoo Cinemagraph. Hier können Sie mit verschiedenen Werkzeugen einfach Bereiche maskieren, die stillstehen sollen (oder umgekehrt die, die sich weiter bewegen sollen). Cinemagraph hilft Ihnen mit cleveren Tools bei der Optimierung: Sie können die Soundspur übernehmen, Farbsättigung, Belichtung und Weißabgleich einstellen und das Cinemagramm beschneiden und drehen. Natürlich können Sie auch die Abspielgeschwindigkeit festlegen und Ihre Cinemagramme mit Texten und weiteren Effekten aufwerten. Die fertigen Werke geben Sie in verschiedenen Videoformaten, aber auch als GIF-Animation aus. Letzteres erleichtert die Veröffentlichung in den meisten sozialen Medien. Ashampoo Cinemagraph läuft unter Windows (7 bis 10).

Wert: ca 60 Euro

www.ashampoo.com/de

LoginBisherige Einsendungen ansehen